Benachrichtigungen
Alles löschen

280Ah Pack abgefackelt

344 Beiträge
60 Benutzer
183 Likes
16.6 K Ansichten
(@baxter)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 328
 

Unglaublich wie schnell die Forumsexperten hier die genaue Brandursache per Ferndiagnose ermittelt haben.

Sapere aude!


   
AntwortZitat
Carolus
(@carolus)
Famous Member Admin
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 6662
 

Ich hab doch garnichts gesagt.... Grinning  

Ich bin kein Amateur, aber ich lerne trotzdem noch.
Bürokratie schafft man nicht durch neue Regeln oder Gesetze ab.


   
AntwortZitat
voltmeter
(@voltmeter)
Yoda
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 6786
 

Veröffentlicht von: @stromsparer99

Bei 400V Betriebspannung reden wir von ca. 115 Zellen in Reihe. Wo willst du die in einem PKW unterbringen?

im pkw nicht aber in bussen oder lkw

Projekt 48kWh / 12kWp Inselanlage - SMA Sunny Island
Sind Photovoltaik-Inselanlagen meldepflichtig?
Warum braucht man keinen 3phasen Batteriewechselrichter?
-- Sammelthread PV Anlagen Beispiele Umsetzung --
Die "Energiewende" kostet eine Kugel Eis..... pro kWh.


   
AntwortZitat
stromsparer99
(@stromsparer99)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 3717
 

Veröffentlicht von: @voltmeter

Veröffentlicht von: @stromsparer99

Bei 400V Betriebspannung reden wir von ca. 115 Zellen in Reihe. Wo willst du die in einem PKW unterbringen?

im pkw nicht aber in bussen oder lkw

Da nehmen die genauso LIION wie in PKW weil Energiedichte, Lade und Entladestrom höher ist

 

9,99KWp Yingli 270W Ost/West, SMA9000TL-20
2,7KWp Axitec AC-300M, Victron BlueSolar 150/60-Tr
4,235KWp an Hoymiles
48 x 280Ah Lifepo4 EVE Cell, REC BMS
2 Victron MP2
Panasonic Aquarea 9KW Split
Vectrix VX-1
Smart Forfour EQ


   
AntwortZitat
(@autoschrauberix)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1069
 

Veröffentlicht von: @uzi10

  • Seit wann sind Federn jtzt schlecht?? Habe jetzt bei mir auch mit Federn vorgespannt

Lass Dich von so Aussagen nicht kirre machen. Leider kann nicht jeder ein Datenblatt lesen. Die Autohersteller machen das auch mit Federn, allerdings aus Blechformteilen, hier z.B. ein Bild vom Audi Zellpacket

 


   
Oberfail reacted
AntwortZitat
voltmeter
(@voltmeter)
Yoda
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 6786
 

Veröffentlicht von: @autoschrauberix

Die Autohersteller machen das auch mit Federn

die müssen ja auch ganz andere lade und entladestöme mitmachen, da muss man genau nach werksvorgabe arbeiten.

 

ich habe meine gewinde stangen mit ca 5nm angezogen damit die zellen in form waren und fertig

Projekt 48kWh / 12kWp Inselanlage - SMA Sunny Island
Sind Photovoltaik-Inselanlagen meldepflichtig?
Warum braucht man keinen 3phasen Batteriewechselrichter?
-- Sammelthread PV Anlagen Beispiele Umsetzung --
Die "Energiewende" kostet eine Kugel Eis..... pro kWh.


   
AntwortZitat
(@autoschrauberix)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1069
 

Veröffentlicht von: @stromsparer99

Da nehmen die genauso LIION wie in PKW weil Energiedichte, Lade und Entladestrom höher ist

Im Tesla Model 3 sind in einigen Modellen LiFePo4 Akkus verbaut (nicht in allen), scheinbar vorwiegend die aus China. Ist also durchaus schon massentauglich.

 


   
AntwortZitat
(@datom)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 170
 

Ich habe die Bretter mit vier Gewindestangen so lange verschraubt, bis die Bretter an den glatten Zellenwänden beim Anheben nicht mehr verrutscht sind. Dann noch ein bisschen nachgezogen. Das ist zwar ungenau, sollte aber Bäuche verhindern. Außerdem müsste man eigentlich auch noch beachten, dass der Druck auf die Zellen später sowohl durch das Anpressen mit den Brettern, als auch durch die Ausdehnung der Zellen entsteht. Daher sollte man meiner Meinung nach einfach nicht zu fest verspannen.

4,5kWp Photovoltaik, Deye Hybrid WR
16s1p 280Ah Batterie, JK BMS
600Watt Balkonkraftwerk
Mitsubishi Electric MXZ-2F53VF + 2 x MSZ-AP35VGK LLWP
Ariston Lydos Hybrid 100 Wifi BWWP
Mitsubishi i-MiEV Elektroauto


   
andygetin and voltmeter reacted
AntwortZitat
(@datom)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 170
 

Das man solche Bilder irgendwann mal sieht, sollte klar sein. Die Menge der DIYer wächst und die Hardware ist nicht fehlerfrei, der Mensch aber auch nicht. Davon sollte man sich aber nicht berirren lassen, solange es sich nicht als Problem der Zellen an sich heraus stellt.

4,5kWp Photovoltaik, Deye Hybrid WR
16s1p 280Ah Batterie, JK BMS
600Watt Balkonkraftwerk
Mitsubishi Electric MXZ-2F53VF + 2 x MSZ-AP35VGK LLWP
Ariston Lydos Hybrid 100 Wifi BWWP
Mitsubishi i-MiEV Elektroauto


   
AntwortZitat
(@autoschrauberix)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1069
 

So sehe ich das auch. Mit LiFePo4 ist zumindest der Ernstfall in einem beherrschbaren Bereich der nicht gleich einen Totalverlust zur Folge hat.

Bei uns ist mal der LiIon Akku eines Flurförderfahrzeugs (Ameise) hoch gegangen. Zuerst hat es nur etwas gequalmt und wir ham das Ding dann sofort ins Freie gebracht. Gott sei Dank, 5 Minuten später gings ab, da wird einem ganz anders, bestimmt 10m hohe Stichflamme. Da wär von der Halle nix mehr übrig geblieben. Damals war für mich klar, LiIon kommt mir max. in kleinen Portionen ins Haus (Laptop etc). Hausspeicher wird LiFePo4


   
andygetin, Oberfail, voltmeter and 1 people reacted
AntwortZitat
(@lausbubdaniel)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 52
 

Federn sind natürlich schlechter. Ein Gurt ist auch eine Feder. Bei Federn müssen die Busbars zwingend Nicht starr sein. Eine Rundzelle dehnt sich auch nicht aus. Sie wird massiv zusammen gehalten 


   
AntwortZitat
Regulus
(@regulus)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 166
 

 

Irgendwo steht immer noch die recht hohe Wette über den 1. Nachweis einer brennenden LIFEPO4 Zelle.

 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 1 Jahr von Regulus

   
AntwortZitat
voltmeter
(@voltmeter)
Yoda
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 6786
 

Veröffentlicht von: @regulus

1. Nachweis einer brennenden LIFEPO4 Zelle.

hier bitte

hab ich jetzt was gewonnen?

Projekt 48kWh / 12kWp Inselanlage - SMA Sunny Island
Sind Photovoltaik-Inselanlagen meldepflichtig?
Warum braucht man keinen 3phasen Batteriewechselrichter?
-- Sammelthread PV Anlagen Beispiele Umsetzung --
Die "Energiewende" kostet eine Kugel Eis..... pro kWh.


   
AntwortZitat
(@auric)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1643
 

Veröffentlicht von: @autoschrauberix

Veröffentlicht von: @stromsparer99

Da nehmen die genauso LIION wie in PKW weil Energiedichte, Lade und Entladestrom höher ist

Im Tesla Model 3 sind in einigen Modellen LiFePo4 Akkus verbaut (nicht in allen), scheinbar vorwiegend die aus China. Ist also durchaus schon massentauglich.

 

 

Auf den habe ich gewartet und fahre ihn jetzt seit 11 Monaten.

Würde mir auch wegen dem Wiederverkaufswert freiwillig kein BEV mit NMC oder NCA Akku holen.

 


   
AntwortZitat
stromsparer99
(@stromsparer99)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 3717
 

Genau deshalb ist mein Speicher in einer geschlossenen Kist, damit keiner mit dem Pikel ein Loch rein haut.

Damit sind die wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen getroffen um Lifepo4 Terroristen abzuhalten.

9,99KWp Yingli 270W Ost/West, SMA9000TL-20
2,7KWp Axitec AC-300M, Victron BlueSolar 150/60-Tr
4,235KWp an Hoymiles
48 x 280Ah Lifepo4 EVE Cell, REC BMS
2 Victron MP2
Panasonic Aquarea 9KW Split
Vectrix VX-1
Smart Forfour EQ


   
AntwortZitat
Seite 5 / 23
Teilen: