Mikrowechselrichter Datenbank

Hier findet ihr alle von uns getesteten Mikrowechselrichter. Beteiligt sind außer mir: DerKanal, VoltAmpereLux, Prof. Stefan Krauter, Sebastian Müller, Enercab

HerstellerModell EmpfehlungZertifikat ErzeugereinheitZertifikat NA-SchutzAC-Output [W]Hersteller Wirkungsg.Gemess. Wirkungsg.Garantie JahreRelais Akustischer TestRelais Röngten OK?Relais WR geöffnet?EMV TestDefekte / AusfälleSpannungsspitze nach Netztrennung [V]Zeit [ms] bis Spannung <50V nach NetztrennungZeit [ms] bis Spannung <34V nach NetztrennungTesterDatum TestFirmware VersionTestvideo / Link weiterführende DatenTests DritterSonstigespersönliche Erfahrungen
Anker MI 60👎Vorhanden – AuffälligkeitenVorhanden – Auffälligkeiten600 W95.50%93.80%NANANANAAndreashttps://youtu.be/odLZ4FviZQQRückruf durch Hersteller: https://www.pv-magazine.de/2023/07/20/sicherheitsproblem-anker-ruft-wechselrichter-fuer-photovoltaik-balkonanlagen-zurueck/
Anker MI 80VorhandenVorhanden800 W97.30%10NADr. Jens-Peter EufingerfolgtBaugleich mit APSystems EZ1
APsystemsEZ1[👍]VorhandenVorhanden600 – 800 W97.30%12 (20)NAJa – Keine AuffälligkeitenJa – Keine AuffälligkeitenDr. Jens-Peter Eufingerfolgthttps://youtu.be/l3gQMTXvx6o?si=SjeWiyv4GyMLbjfuEMV Test mit 1x 400W und 2 x 400W innerhalb der Grenzwerte
APSystemsDS3😐VorhandenVorhanden600 W97.00%94.00%2 (20)Keine AuffälligkeitenNANANAJa – AuffälligkeitenDr. Jens-Peter Eufingerhttps://youtu.be/JElxoFdSPqwDiverse Probleme in Betrieb bei Nutzern festgestellt. Mit neuer Firmware besser
BenyBYM600😐VorhandenVorhanden600 W96%97% (300W)10 (25)Ja – Keine AuffälligkeitenNANANA388 V770Dr. Jens-Peter Eufinger21.01.2024https://youtu.be/HQO5euDA_bkSehr gutes Gerät. Kleine Abwertung wegen langer Spannungsfallzeit nach NetztrennungSehr gut geeignet für Spezialfälle wie übergroße Module
BosswerkBW-MI300👎Vorhanden – AuffälligkeitenVorhanden – Auffälligkeiten300 WNANANANAChristian Wallerhttps://www.youtube.com/watch?v=frNTk7Kx9GsKein Zertifikat + Relay Box vorhanden! Baugleich Deye Sun300G3:Siehe Bericht bei ifun: https://www.ifun.de/wechselrichter-problematik-bosswerk-und-greenakku-schalten-auf-stumm-217052/
BosswerkBW-MI600👎Ja + RelaisboxJa + Relaisbox600 WNADas neue Bosswerk Zertifikat sieht ein Bosswerk Relay vor! Man bekommt aber ein Deye Relais! Somit wird das Zertifikat nicht erfüllt! siehe: https://www.ifun.de/wechselrichter-problematik-bosswerk-und-greenakku-schalten-auf-stumm-217052/
DeyeSUN 300 G3-EU-230 + Relais Box😐Ja + RelaisboxJa + Relaisbox300 WJa – Keine AuffälligkeitenNAJa – Keine AuffälligkeitenNAChristian Wallerhttps://youtu.be/frNTk7Kx9GsZertifikat Wechselrichter + Relais Box vorhanden. Laut Deye: “Für alle bereits installierten DEYE-Mikrowechselrichter SUN-M(60-100)G3-EU-Q0 und SUN (300-1000) G3-EU-230 sind mit NA-Schutzgerät nachzurüsten. Nach der Installation und Konfiguration kann das NA-Schutzgerät drahtlos mit dem Mikro-Wechselrichter verbunden werden. Die nachgerüstete Anlage entspricht der deutschen Regulation für den Netzanschlusses.” https://de.deyeinverter.com/bekanntmachung/unsere-mikrowechselrichterprodukte-mit-externem-naschutzger-t-sind-von-der-bundesnetzagentur-freigegeben.html
DeyeSUN 600 G3-EU-230 + Relais Box😐Ja + RelaisboxJa + Relaisbox600 W96.50%97.00%10 (15)Ja – Keine AuffälligkeitenNAJa – Keine AuffälligkeitenNA394 V139Dr. Jens-Peter Eufingerhttps://youtu.be/7iTLBtdSs7wNutzer berichten von Problemen bei der Installation und dem Betrieb der Relaisbox. Teilweise ist die Installation nur mit größerem Aufwand möglich. Daher eingeschränkt empfehlenswert
DeyeSUN 800 G3-EU-230😐Ja + RelaisboxJa + Relaisbox800 WJa – AuffälligkeitenJa – AuffälligkeitenNAJa – Auffälligkeiten
DeyeSUN-M80 G3-EU-Q0😐Ja + RelaisboxJa + Relaisbox800 WNAJa – AuffälligkeitenNANA370 V300 (mit Box)Dr. Andreas Schmitz + Prof. Stefan KrauterLaut Deye: “Die Produktserie SUN-M(60-100)G3-EU-Q0 (integrierter NA-Schutzgerät) verfügen über eine vollständige EU-Konformitätserklärung und ein VDE-AR-N 4105-Zertifikat, entsprechen den Netzanschlussbedingungen und sind für den Verkauf auf dem deutschen Markt zugelassen. https://de.deyeinverter.com/bekanntmachung/unsere-mikrowechselrichterprodukte-mit-externem-naschutzger-t-sind-von-der-bundesnetzagentur-freigegeben.html
DeyeSUN 1000 G3-EU-230Ja + RelaisboxJa + Relaisbox1000 WLaut Deye: “Für alle bereits installierten DEYE-Mikrowechselrichter SUN-M(60-100)G3-EU-Q0 und SUN (300-1000) G3-EU-230 sind mit NA-Schutzgerät nachzurüsten. Nach der Installation und Konfiguration kann das NA-Schutzgerät drahtlos mit dem Mikro-Wechselrichter verbunden werden. Die nachgerüstete Anlage entspricht der deutschen Regulation für den Netzanschlusses.” https://de.deyeinverter.com/bekanntmachung/unsere-mikrowechselrichterprodukte-mit-externem-naschutzger-t-sind-von-der-bundesnetzagentur-freigegeben.html
DeyeSUN 1600 G3-EU-230NANA1600 WNANANANASebastian Müller (kein Test nur Medienbericht)Laut Golem: https://www.golem.de/news/fehlendes-relais-anker-tauscht-balkonkraftwerk-wechselrichter-aus-2307-176006.html
DeyeSUN 2000 G3-EU-230NANA2000 WNANANANASebastian Müller (kein Test nur Medienbericht)Laut Golem: https://www.golem.de/news/fehlendes-relais-anker-tauscht-balkonkraftwerk-wechselrichter-aus-2307-176006.html
DeyeSUN-M100 G3-EU-Q0NANA1000 WLaut Deye: “Die Produktserie SUN-M(60-100)G3-EU-Q0 (integrierter NA-Schutzgerät) verfügen über eine vollständige EU-Konformitätserklärung und ein VDE-AR-N 4105-Zertifikat, entsprechen den Netzanschlussbedingungen und sind für den Verkauf auf dem deutschen Markt zugelassen. https://de.deyeinverter.com/bekanntmachung/unsere-mikrowechselrichterprodukte-mit-externem-naschutzger-t-sind-von-der-bundesnetzagentur-freigegeben.html
DeyeSUN-M30 G4-EU-Q0NANA300 W96.00%10 (15)NANANANANA
DeyeSUN-M40 G4-EU-Q0NANA400 W96.00%10 (15)NANANANANA
DeyeSUN-M50 G4-EU-Q0NANA500 W96.00%10 (15)NANANANANA
DeyeSUN-M60 G4-EU-Q0 [👍]VorhandenVorhanden600 W96.00%10 (15)NANANANANAChristian Waller06.01.2024Weil, laut Zertifikat identisch zum M80 G4, bis was gegenteiliges bewiesen, identische bewertung wie M80 G4
DeyeSUN-M80 G4-EU-Q0👍VorhandenVorhanden800 W96.00%93.8110 (15)Ja – Keine Auffälligkeitennicht nötig, weil geöffnetJa – Keine AuffälligkeitenJa – Keine AuffälligkeitenNA470 V9090Christian Waller / Dr. Andreas Schmitz / Prof. Krauter/ Dr.Jens-Peter Eufinger25.05.2024DC Master V0.3.1.5Sehr gute EMV-Werte (für Amateurfunker geeignet), Anlaufzeit+Rampe streng gemäß VDE vorgaben
DeyeSUN-M100 G4-EU-Q0[👍]VorhandenVorhanden1000 W96.00%10 (15)NANANANANAChristian Waller06.01.2024Weil, laut Zertifikat identisch zum M80 G4, bis was gegenteiliges bewiesen, identische bewertung wie M80 G4
DeyeSUN-M130 G4-EU-Q0NANA1300 W96.00%10 (15)NANANANANA
DeyeSUN-M160 G4-EU-Q0NANA1600 W96.00%10 (15)NANANANANA
DeyeSUN-M180 G4-EU-Q0NANA1800 W96.00%10 (15)NANANANANA
DeyeSUN-M200 G4-EU-Q0NANA2000 W96.00%10 (15)NANANANANA
DeyeSUN-M220 G4-EU-Q0NANA2200 W96.00%10 (15)NANANANANA
Dr. WeissMikro Inverter👎NeinNein300 – 800 WNANANANANAChristian Wallerist WVC
e-StarHERF-800[👍]VorhandenVorhanden800 WJa – Keine AuffälligkeitenJa – Keine AuffälligkeitenNAJa – Keine Auffälligkeiten
e-StarHERF-600[👍]VorhandenVorhanden600 WNANANANA
e-StarHERF-1600NANA1600 WNANANANA
EcoflowPowerstream👍VorhandenVorhanden600 – 800 W92.92%Ja – Keine AuffälligkeitenJa – Keine AuffälligkeitenJa – Keine AuffälligkeitenJa – Keine Auffälligkeiten410 V7Dr. Andreas Schmitz / Prof. Krauter / Dr. Jens-Peter Eufinger
EnecsysSMI 240/360/480👎NeinNein240-480 WNANANANA430 V820Dr. Jens-Peter Eufingerhttps://youtu.be/scFXD3R59sYBetrieb nur mit zentralem NA-Schutz. Keine Zertifikate welche den neusten/aktuellen Normen entsprechen.
EnvertechEVT300[👍]VorhandenVorhanden300 WJa – Keine AuffälligkeitenNANANAChristian WallerLäuft sehr gut, braucht sehr lange für die Synchronisierung zum Stromnetz
EnvertechEVT560😐VorhandenVorhanden560 W15Ja – Keine AuffälligkeitenNANANA420 V550Dr. Jens-Peter Eufingerhttps://youtu.be/JElxoFdSPqw
GMI260👎NeinNein260 WNANAJa – AuffälligkeitenNAChristian Wallerhttps://youtu.be/X2eQ-q3HdFo
GMI500👎NeinNein500 WNANAJa – AuffälligkeitenNAChristian Wallerhttps://youtu.be/X2eQ-q3HdFo
GMI300👎NeinNein300 W93.00%NANANANAJa – Auffälligkeiten510 V130Dr. Jens-Peter Eufingerhttps://youtu.be/tyOC3bi__2oSchlechte Stromqualität
GTB300👎NeinNein300 WNANANANAChristian Waller
GTB600👎NeinNein600 WNANANANAChristian Waller
GTB800👎NeinNein800 WNANAJa – AuffälligkeitenNAChristian Wallerhttps://youtu.be/jyv66YU3GCg
GTI600👎NeinNein600 WNANANANAJa – AuffälligkeitenDr. Jens-Peter Eufingerhttps://youtu.be/pmsItTlf4WASchlechte Stromqualität
GWV600👎NeinNein600 WNANANANAJa – Auffälligkeiten470 V160Dr. Jens-Peter Eufingerhttps://youtu.be/B7NUu2ZLri0
GrowattMIC600👍VorhandenVorhanden600 W96.50%89.31%10nicht nötig, weil geöffnetnicht nötig, weil geöffnetJa – Keine AuffälligkeitenNANein – Keine Auffälligkeiten<400V580Dr. Andreas Schmitz / Prof. KrauterStringwechselrichter mit hohem Spannungsbereich, daher die niedrigen Wirkungsgrade!
GrowattNEO 800MX👍VorhandenVorhanden800 W97.30%93.92%10Ja – Keine AuffälligkeitenNANANANA<400V600Dr. Andreas Schmitz / Prof. Krauter
HoymilesHM-700[👍]VorhandenVorhanden700 W12Ja – Keine AuffälligkeitenNAJa – Keine AuffälligkeitenNAChristian Wallerhttps://youtu.be/r8tzc4M5ey8
HoymilesHM-800[👍]VorhandenVorhanden800 W12Ja – Keine AuffälligkeitenNAJa – Keine AuffälligkeitenJa – Keine AuffälligkeitenChristian Waller / Sebastian Müllerhttps://youtu.be/r8tzc4M5ey8 / https://balkon.solar/news/2023/08/12/roentgenblick-in-den-wechselrichter/
HoymilesHM-1500[👍]VorhandenVorhanden1500 W12Ja – Keine AuffälligkeitenNANANA
HoymilesHMS-800W-2T[👍]VorhandenVorhanden800 W12Ja – Keine AuffälligkeitenJa – Keine AuffälligkeitenNAJa – Keine Auffälligkeiten
HoymilesHMT-2250-6T[👍]VorhandenVorhanden2250 W12Ja – Keine AuffälligkeitenNANAJa – Keine AuffälligkeitenDrehstromgerät!
HoymilesHM-600👍VorhandenVorhanden600 W96.70%97.00%12Ja – Keine AuffälligkeitenJa – Keine AuffälligkeitenJa – Keine AuffälligkeitenJa – Auffälligkeiten105 V180Dr. Jens-Peter Eufingerhttps://youtu.be/JElxoFdSPqwBundesnetzagentur Handelt untersagt, wegen EMV Störungen. Unterschiedliche Meldungen von Amateurfunkern (scheint kein generelles Problem zu sein)
Hoymiles HM-350[👍]VorhandenVorhanden350 W12Ja – Keine AuffälligkeitenNANANADr. Jens-Peter Eufingerhttps://youtu.be/HQO5euDA_bk
HuayuHY600Plus (WVC Klon)👎NeinNein600 WJa – Keine AuffälligkeitenNAJa – Keine AuffälligkeitenNADr. Jens-Peter Eufingerhttps://youtu.be/HQO5euDA_bkWVC Klon mit Vergussmasse, Huayu lies kurzzeitig Geräte von DongFeng produzieren die nahezu Baugleich mit “WVC” Geräten sind. Daher gibt es keine gültigen Zertifikate
HypontechHMS 800[👍]VorhandenVorhanden800 WJa – Keine AuffälligkeitenNAJa – Keine AuffälligkeitenNAChristian Wallerhttps://youtu.be/pwMHZh1Ro5k
KKT KolbeBKW 300👎NeinNein300 WNANAJa – AuffälligkeitenNAChristian Wallerist GTB
KKT KolbeBKW 600👎NeinNein600 WNANAJa – AuffälligkeitenNAChristian Wallerist GTB
KKT KolbeBKW 800👎NeinNein800 WNANAJa – AuffälligkeitenNAChristian Wallerist GTB
LetrikaSMI260👍VorhandenVorhanden260 W96.10%97.00%Ja – Keine AuffälligkeitenNANANA460 V290Dr. Jens-Peter Eufingerhttps://youtu.be/tyOC3bi__2o
NEPBDM-600 X neue Version[👍]VorhandenVorhanden600 WJa – Keine AuffälligkeitenNAJa – Keine AuffälligkeitenNAMarc Niemannhttps://youtu.be/fihEY5yCwYcAchtung alte Version ohne Relais, neue Version mit Relais. Hersteller bietet umtausch an
NEPBDM-800[👍]VorhandenVorhanden750WJa – Keine AuffälligkeitenJa – Keine AuffälligkeitenJa – Keine AuffälligkeitenNANAMarc Niemannhttps://youtu.be/inFXB8tYtgY
NEPBDM-600 alte Version👎Vorhanden – AuffälligkeitenVorhanden – Auffälligkeiten500WNANANANANAMarc NiemannHersteller bietet Umtausch an. Externes Relais ist in Vorbereitung.Leistet nur 500W
ParksidePMW 300👎NeinNein300 WNANAJa – AuffälligkeitenNAChristian Wallerhttps://youtu.be/yj75-dJi2i8LIDL
SchwaigerSmart Inverter👎NeinNein600 WBaugleich “WVC”/ Anschlusskabel nicht berührungssicher
SakoSky 800 M1-EU-230[👍]Vorhanden – Nicht getestetVorhanden – Nicht getestet800W96.50%93.13%Ja – Keine Auffälligkeitennicht nötig, weil geöffnetJa – Keine AuffälligkeitenNANA<400V700Dr. Andreas Schmitz / Prof. KrauterVDE 4105 klaut hersteller vorhanden, aber kein DOwnload / Prüfungsmöglichkeit unsererseit
SG600👎NeinNein600 WNANAJa – AuffälligkeitenNAChristian Wallerhttps://youtu.be/i63ibUhQpjw
SG1000MD👎NeinNein1000 WNANAJa – AuffälligkeitenNAChristian Wallerhttps://youtu.be/wxpWNlMTY9k
SG600MD👎NeinNein600 W94.00%NANANANAJa – Auffälligkeiten480 V560Dr. Jens-Peter Eufingerhttps://youtu.be/tyOC3bi__2oSchlechte Stromqualität
SolovoltaikMMI600👎NeinNein600 WNANANANARückruf laut PV Magazin, Verkauft von Aldi Nord: https://www.pv-magazine.de/2023/07/31/produktwarnung-solovoltaik-tauscht-wechselrichter-fuer-bei-aldi-nord-verkaufte-photovoltaik-balkonanlagen/
TezepowerGT800TL👍VorhandenVorhanden800 W94.20%93.12%Ja – Keine Auffälligkeitennicht nötig, weil geöffnetJa – Keine AuffälligkeitenNA< 400V600Dr. Andreas Schmitz / Prof. Krauter
TSUNTSOL-MS-600👍VorhandenVorhanden600 W0.9650.93395NANAJa – Keine AuffälligkeitenNA< 400V300Dr. Andreas Schmitz / Christian Wallerhttps://youtu.be/bSTbD7p6Ox8Hardware ist identisch zu alten Hoymiles Modellen
TSUNTSOL-M800(DE)😐VorhandenVorhanden600 W96.50%95% (100W)12Ja – Keine AuffälligkeitenNANANA465 V10001175Dr. Jens-Peter Eufinger25.12.2023Einzelfall bekannt wo Gerät ausgefallen ist und der Hersteller zunächst die Garatieverpflichtung verweigert hat. Abwertung auch wegen langer Spannungsfallzeit nach Netztrennung
WVCR3- Life👎Vorhanden – AuffälligkeitenVorhanden – Auffälligkeiten300 bis 1600 NANAJa – AuffälligkeitenNAJa – AuffälligkeitenChristian Wallerhttps://youtu.be/aFrwKySaO7oes gibt Modelle mit und ohne RelaisEs liegen zahlreiche Berichte vor, das diese Geräte unzuverlässig sind. Geräte steigen wegen Überhitzung aus. Es gibt Geräte mit zwei Relais, mit einem Relais und auch welche komplett ohne, der Nutzer weiß nicht was für eine Variante er bekommen hat.

79 Kommentare

  1. Hi,
    sind die AEconversion-Wechselrichter zu wenig verbreitet, damit sich ein Test “lohnt” oder
    erfüllen sie andere Voraussetzungen nicht.
    Bitte nicht als Kritik verstehen! Ist nur reine Neugier.

    Gruß und….qweiter so!

    Christof

  2. Vielen Danke für die Liste und Aufwand.
    Den EMV Test kann man ganz “einfach” mit einem SDR Empfänger, wie z.B. den “SDRplay RSP1” machen.
    Dieser kostet ca. 140€ und die Software ist umsonst.
    Als Antenne einfach ein Stück Draht (2m lang) um den WR wickeln und schon sieht man in der Software ob das Ding Oberwellen macht.
    PS: ich bin Amateurfunker, für Fragen stehe ich gerne bereit.
    Beste 73 de DL9RDM
    Martin

  3. AEConversion habeich seit 10 Jahren im Einsatz. In den Varianten 250-500W mit PLC.
    Grundsätzlich solide WR, Support bzw. Reparatur vorbildlich. Leider in der Entwicklung stehen geblieben und wirken nicht mehr zeitgemäß in Bezug auf Auswertung/Loggin.

    Hier hat sich ein deutsches Unternehmen wissentlich abgeschossen…

    Ciao
    Oli

  4. Nur meine zwei Cents: ich hab bis jetzt drei APSystems DS3 im Einsatz gehabt und die oben erwähnten Auffälligkeiten nicht beobachten können (natürlich abgesehen von der Serie die AP zurückgerufen hat, weil sie eben nicht richtig starten => betroffener Serienummernkreis ist auf dem Netz zu finden).

    Bezüglich Wirkungsgrad kann ich die Angaben auch nicht ganz nachvollziehen. Ich habe an einem Exemplar ein ganzes Kennlinienfeld ausgemessen und die erwarteten Werte im Bereich 95% bis 97% finden können (mit einem ausrangierten aber qualitativ hochwertigen und präzisen Powermeter, abhängig natürlich von der emulierten Panelspannung, Gerät mit dem mittleren Powerrating der DS3 Serie).

    Bezüglich der Erdfehlerüberwachung: da bin ich eher glücklich drüber wenn die möglichst scharf eingestellt ist. An einem intakten Panel passiert da nichts.

    Gruss
    Hansruedi

    • ich kann mich den Aussagen von Hansruedi nur anschliessen, 11 BKWs mit dem WR DS3 und 144 Zeller PV-Modulen vom JinkoSolar Typ:JKM420N-54HL4-V gebaut und einen sehr guten Ertrag erzielt.

    • Ich hab bei einigen das Problem, dass die sich bei Hitze abschalten. Ist scheinbar bei einigen Modellen aus der Reihe ein bekanntes Problem. Hersteller Support würde ich als unterirdisch bezeichnen. Mein Verkäufer tauscht die auf eigene Kappe aus.

  5. Hallo Zusammen,

    Erstmal Wow! Was für ein rießen Fortschritt! Vielen Dank!
    Gibt es zum NEP genauere Informationen. Stichwort: Aufälligkeiten?

    Vielen Dank und schöne Grüße,

    Andi

    • Hej
      Wie kann ich meinen Lieferanten zum Austausch meines NEP BDM600 bewirken, wenn er trotz Aufforderung sich nicht für verpflichtet sieht?
      Danke + Gruss, Berny

      • Hallo zusammen,

        ch habe dasselbe Problem. Wechselrichter NEP BDM600 (ohne X) – vermutlich also die Version ohne Relais. Habe mich mit Modell und Seriennummer an den Verkäufer und an NEP selbst gewendet und um Prüfung gebeten, ob mein Gerät betroffen ist. Beide zeigen mit dem Finger auf den anderen – NEP stellt sich auf weitere Nachfragen taub.
        Wie kann ich herausfinden, ob mein Modell betroffen ist? Ein Relais-Klacken konnte ich draußen auf dem Balkon bisher nicht wahrnehmen.

        Grüße, Stefan

    • Ja genau, “Auffälligkeiten” ist viel zu pauschal, man muss mindestens die verwendeten PV-Module Typen genau benennen um eine Nachvollziehbarkeit des Problems zu haben.

  6. Ich habe einen Hoymiles HMS-1600 und würde den bei Bedarf zu “nicht invasivem” Testen (d.h. ohne öffnen) zur Verfügung stellen.

  7. Danke für die gute Arbeit !
    Zu der Zuverlässigkeit des EVT300 kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass die Teile nichts taugen. Habe 8 Stück für einen PV Zaun verbaut und in den ersten 2 Jahren sind bereits 5 Stück gestorben – meistens bei kaltem und feuchtem Wetter. Im Sommer haben die Wechselrichter grundsätzlich das Problem, dass sich die Software aufhängt wenn die Maximalleistung erreicht wird. Die Einspeisung setzt dann für mehrere Stunden aus, teilweise sogar bis zum nächsten Tag.
    Ich kann vom Kauf nur dringend abraten.

  8. Envertech EVT300: Störte massiv den Amateurfunk-Empfang (Kurzwelle, bis hoch in den Flugfunk-Bereich). Gerät musste daher außer Betrieb genommen werden. Support aus China war bemüht, Vorschläge zur Entstörung waren teilweise absurd (mit Alufolie umwickeln etc.)

    2 Stück AEconversion inv315-50 laufen problemlos und ohne Funkstörungen.

    • Ich habe drei 315-50 am Start. Anfangs gab es hin und wieder Probleme mit der Netz-Syncronisation. Eine Netzrecherche ergab, daß auch andere das Problem hatten.
      Dann fiel mir in einem Video auf, daß der Wechselrichter – wie bei mir – an einem
      Brennenstuhl Strommeßgerät hing. Ich habe das Meßgerät aus der Kette entfernt und
      seither nie mehr ein Problem gehabt. Ich weiß, daß das wenig Sinn ergibt, ist aber Fakt.
      BTW
      Sehr freundlicher Kontakt mit AEconversation. Meine Frage, ob der 315-50 auch ein 380W Jolywood verträgt, wurde umgehend und positiv beantwortet.

  9. Danke, aber man kann mit der Liste online nix anfangen, weil es nicht skaliert mit der Bildschirmgröße, selbst wenn man die größe des Browsers einstellt, hat man nie die volle Breite sichtbar, zudem man keine Zeile auswählen kann, um zu wissen, wo man gerade ist, sobald man nach rechts scrollt, weiß man schon nicht, welche Zeile zu was gehört

    • Da stimme ich auch zu, man wird doch am Ende in dieser Tabelle verwirrt … Es ist mir aufgefallen, dass diese Liste jedoch unvollständig ist, oder? Da z.B. sind einige von HM ohne Test aber trotzdem empfehlenswert??

  10. Hallo Andreas,
    ich finde die Liste sieht schon sehr gut aus.
    Werde mich dran orientieren, wenn ich mir mal ein weiteres BKW zulegen werde.
    Übrings hatte ich dich letzte Woche morgens mal im Rückspiegel.
    Scheinst ja nicht weit weck von mir zu wohnen 😉

    Gruß
    hg aus N-S

  11. Hallo,

    ja, ich würde gerne auch Test zu den Growatt Wechselrichter sehen. Diese werden ja extrem oft verwendet.

    Desweiteren haben einige Wechselrichter eine AFCI Schutzeinrichtung verbaut. Hier ggf. eine weitere Spalte aufnehmen und ggf. die AFCI Funktion testen. Denn diese arbeiten auch nicht bei jeden Hersteller einwandfrei.

    Schöne Grüße

  12. heey, danke für die Kurzfassung, aber iwie denke ich, dass die Methode, mit der Du den Empfehlungswert bewerten, ein bisschen unvollständig ist, z.B. wenn die technischen Statistiken der Produkte “NA” sind, werden sie trotzdem empfohlen?

  13. Servus,
    Super, vielen Dank die tolle Zusammenfassung!
    Aber es gibt noch offenen Infolücken in deiner Tabelle, falls du nebenbei noch die Zeit und Chance hast, kannst du die Infos ergänzen?
    Für deine Produktempfehlung finde ich manchmal keine wichtigsten Daten wie z.B. Gemess. Wirkungsgrad, Garantie Jahre sowie Testvideo / Link weiterführende Daten etc. für einige Produkte, die ich noch genauer wissen will.
    Besten Dank!
    Jan

  14. Hi.
    Super Arbeit von euch!
    Falls ihr Hilfe mit Google Tabellen braucht, da kann ich sehr wahrscheinlich aushelfen. Sei es optische Aufwertung, Formatierung, Diagramme, Werte aus APIs, Formeln, Aktivierung von Skripten, etc.
    Ich beschäftige mich seit 25 Jahren mit Tabellenkalkulationen, bis rund 2017 mit Excel, seither aber mit Google Tabellen.

  15. hallo,
    der link von/zu sebastian mueller ist falsch gesetzt. nicht! balkonsolar.info, sondern balkon.solar ist richtig.
    des weiteren werden die google tabellen bei meinem firefox nicht! angezeigt! hat jemand das selbe problem?
    fg elk

  16. Hallo,
    super Arbeit! Vielen Dank! Hat mir etwas die Sorge genommen.
    Kann es eventuell sein, dass der TSUN TSOL-MS-600 in der maximalen Ausgangsleistung auf 800W kommt. Scheinbar wird er mit divesen Sets verkauft und soll per Fernzugriff von 600W auf 800W umschaltbar sein, sobald das Gesetz in Deutschland geändert wird.
    Eventuell wäre auch eine Spalte mit dem Hinweis auf umschaltbar 600/800 sinnvoll.
    Beste Grüße
    Thomas

  17. Hi, eine Super Liste danke.

    Ich habe hier einen Evertech 360 (der fehlt noch in der Liste) als kleines zusätzliches BKW laufen.

    Ich glaube die glatten Hunderter Modelle von Evertech waren glaube ich immer die Vorgänger.
    Der Evertech 300 ist so gesehen vermutlich der Vorgänger vom Evertech 360.

    Soweit das möglich ist, könnte man eventuell auf die Unterschiede in der Generationen hinweisen.

    Worauf ich hinaus will. Was ihr auch beachten solltet:
    Es gibt z. B. von Hoymiles teilweise unterschiedliche Harfware-Revisionen (auch bei gleichem Modell).
    Eventuell solltet ihr daher weiter hinten immer die getestete Hardware-Version mit angeben.
    Man weiß ja nie wie sich so eine Veränderung auswirkt.

    Der HMS-2000-4T fehlt glaube ich auch noch in der Liste. Dieser wäre sehr interessant, da er 4 separate MPPT Tracker hat, also jedes Modul einzeln ansteuern kann. Das ist nämlich der vermutlich beste WR wenn man unterschiedliche Verschattungen hat.

    Schön waren hier insbesondere die von euch gemessen Effizienzwerte zu sehen.
    Die fehlenden Werte bitte so nach und nach ergänzen.

    Interessant wäre weiterhin ob die einphasigen preiswerteren HM Wechselrichter sich mit den
    3-phasigen HMT & HMS eventuell in der Effizienz sich grundlegend Unterscheiden.
    Ich sehe die 3-phasigen WR eher im Profi Bereich. Sind die eventuell etwas besser?

    Ich habe HMT-2250-6T in Verwendung, mir fehlt aber der Vergleich.

    Was vielleicht auch noch interessant wäre:
    Wie effektiv/effizient sind die Wechselrichter nicht unbedingt im optimalen MPPT Bereich arbeiten?

    Worauf ich hier hinaus will:
    Ich habe hier an dem HMT-2250-6T an einer Fassade 90 Grad, senkrechte Neigung, direkt nach Süden ausgerichtet 6 Module mit nur 170 Wp angeschlossen.
    Der WR ist hier also etwas “überdimensioniert”.
    Ich habe den HMT-2250-6T gewählt weil er 6 Anschlüsse hat und ich Paarweise/Etagenweise immer 2 Module anklemmen kann.
    So habe ich durch die 3 verbauten MPPT Tracker das perfekte Schattenmanagement mit nur 1 WR.
    Die Anlage läuft schon mehrere Monate super.
    Mir ist nur aufgefallen, dass die Leistung bei trüben Wetter deutlich abfällt im Vergleich mit anderen Anlagen aus der Gegend.
    Ich vermute die Stromstärke (A) Leistung ist dann aufgrund der kleinen Module mit nur 170 Wp zu schwach.
    Gibt es hier vielleicht WR die besser performen?
    Bzw. würde es Sinn machen den WR ggf. durch andere auszutauschen?

    Sobald die Sonne raus kommt, ist der Ertrag super. Über Tipps wäre ich dankbar.

  18. Danke für Eure tolle Arbeit

    Ich habe zwei Envertech EVT 300 seit fast 4 Jahren ohne Probleme am Laufen. Bin sehr zufrieden. Es wird immer wieder im Netz vermutet, dass es unterschiedliche Baureihen gibt, insbesondere zwischen den Seriennummern 11x und 12x. Auch auffällig ist, dass im technischen Begleitblatt die max. Eingangsleistung (ca. 2018) 320 W bei den neueren Geräten 2023 mit 420 W+ angegeben wird. Nur softwaremäßig lässt sich das nicht erklären, denn Envertech hatte damals vor zuhohen Eingangsleistungen gewarnt und tatsächlich gingen damals Freunden von mir mit 370 W PV-Modulen der Wechselrichter im ersten Sommer kaputt.

    Auch sollte man wissen, dass insbesondere zwischen 2018 und 2020 gefälschte Geräte dieses Typs im Umlauf waren. So lässt sich auch erklären, dass manche Kunden völlig unzufrieden sind, während andere drauf schwören.

    Es würde mich interessieren, ob es auch bei anderen Herstellern gefälschte Geräte ab und ob diese sicher sind?

  19. Hallo, liebe Autoren dieser wichtigen Informationsquelle,

    wir, als “echter” deutscher Hersteller von Wechselrichtern, finden Ihre Initiative wichtig und unterstützungswürdig! Sie finden uns im Internet unter http://www.solarinvert.de .
    Frage, verbunden mit der Bitte um eine Antwort:
    Was müssen wir tun, um als deutsche Manufaktur für Wechselrichter, einen Platz in Ihrer Liste zu Wechselrichtern zu bekommen? Wir würden uns gerne einem unabhängigen Check unserer Wechselrichter und ebenso einem Vergleich mit anderen Herstellern stellen bzw. in Ihre publizierte Liste aufgenommen werden!

    Es wäre schade, wenn wir hier in der Liste nicht erwähnt werden, denn als “echte” deutsche Manufaktur für qualitativ hochwertige Leistungselektronik könnten wir Unterstützung/PR immer brauchen.
    Auch weil “Nachhaltigkeit by Design” ein Anspruch ist, den wir erheben und beweisen können (z.B. zur Reparierbarkeit), wäre es doch wert, uns zu checken, oder spielt z.B. Reparierbarkeit in der übergeordneten Umweltdebatte und für diese Liste gar keine Rolle? Unsere Geräte sind bekannt dafür, nicht so schnell zum Elektroschrott abgeschoben zu werden…

    Zu unserer Firma im Folgenden ein paar Sätze.
    Was unsere speziellen Wechselrichter ermöglichen, kann man z.B. an diesem Meisterwerk erkennen, denn hier bei der Fa. NOVARTIS in Basel/Schweiz “…tanzen 60 unserer bidirektionalen Wechselrichter unabhängig voneinander Tango…” und ermöglichen “Aus Sonnenlicht wird Kunst”: Link “https://iart.ch/work/novartis-pavillon-fassade”; eine bespielte Medienfassade ist hier entstanden, die im Wesentlichen mit organischer PV, unseren bidirektionalen Wechselrichtern und damit bilanziellem Nullenergieeinsatz funktioniert und u.a. deshalb mit weltweiten Awards gekürt wurde (wir sind “unter der Motorhaube” und werden bei diesem Meisterwerk leider kaum erwähnt).
    Wir verstehen uns auch als Pioniere von steckerfertiger Energieerzeug (PV, Wind, etc..) in Deutschland, seit dem Jahr 2018 sind wir hier sehr aktiv; im Übrigen sind wir Teilnehmer an der Initiative für eine Produktnorm für steckerfertige Energieerzeugunsgeräte und haben unser technisches KnowHow eingebracht und hoffen, dass diese hoffentlich bald greifen wird (bevor etwas Schlimmeres passieren wird).
    Seit über 20 Jahren bauen wir als deutscher Hersteller in Deutschland, bzw. Baden-Württemberg (Nähe Tübingen/Reutlingen), nach eigenem Design professionelle, zuverlässige und sichere netzgebundene Wechselrichter mit Schutztransformatoren und einer Leistung ab ca. 0,3kW bis ca. 3kW; im Gegensatz zu den meisten anderen Herstellern verwenden wir aus Sicherheitsgründen immer noch Ringkern-Schutztransformatoren als ein wesentliches technologisches Merkmal aller unserer WRs (auch der kleinen). Auch wenn sie relativ klein sind, so sind unsere Geräte trotzdem sog. “embedded systems” und lassen mit der Möglichkeit, Kennlinien zu parameterisieren, es zu, ganz gezielte Anpassungen machen zu können. So ist es möglich, das in Kürze, wenn das Gesetz verwendet werden darf, unsere SELVSolar-Kunden ein kostenloses Upgrade auf die Nutzung von 800W bekommen – für uns ist das nur eine Anpassung per Software!
    Unsere Mitarbeiter und Kern-Experten haben Wurzeln zum Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW), wo sie schon vor sehr vielen Jahren ebenso Pionierarbeit zu den heute üblichen Arbeitsmaschinen erbracht haben.

    Gerne stehe ich für einen Kontakt zur Verfügung!

    Mit freundlichen Grüßen
    SolarInvert GmbH
    ppa. Dipl.-Kfm. Franco d’Angelico
    Tel. 07141-29921-14
    f.dangelico@solarinvert.de

    • Ich habe mir erlaubt die Preise für Ihre Systeme mal anzuschauen … balkonkraftwerk mit schlappen 570wp panelleistung für €1.385,71 Eur ist einfach nicht marktfähig im Preis und nicht empfehlenswert…. Für 500 Eu bekommt man woanders einfach mehr das doppelte an leistung

  20. Ich hab einen Bosswerk MI600 WR im Einsatz und bin etwas verwirrt: brauche ich eine Relais Box für den legalen Betrieb?

    Gruß
    Markus

  21. Ich habe hier 2 Stk. WVC-700 Live im Einsatz seit gut 2 Jahren. Bis jetzt problemlos.
    Was mich wundert, ist eigentlich dass Ihr schreibt, dass die Zertrifikate vorhanden sind und auffälligkeiten ohne die zu benennen 🙁 Es würde mich interessieren, was Ihr für “auffälligkeiten” bemerkt habt ?
    mfg Peter

  22. Es gibt doch bestimmt Versionsnummern und Updates der Geräte.
    In der Tabelle ist leider dazu nichts zu finden. Schade. Baugleichheiten wären auch sehr informativ.

  23. Seit Juni 2023 sind mir schon 3 HUAYU HY-600-Pus 2.0 WR kaputt gegangen. Von den gelieferten 11 Stück weis ich, das 2 weitere ebenfalls zurück zum Händler zur Überprüfung geschickt wurden, bei einem weiteren funktioniert das WLAN Modul plötzlich nicht mehr. Ich habe mangels Auswahl seit 07.10.23 einen Deye SUN-M80G3-EU-Q0 800W der derzeit auf 600 Watt gedrosselt ist und bin sehr zufrieden, auch mit dem Ertrag. Einzig beim Verbinden mit dem WLAN hat die Private Software keine Verbindung herstellen können, die “Geschäfts” Software aber sofort.

  24. Kleine Ergänzung, die WVC gibt es ab 200 Watt, auch wenn die kleinen immer seltener werden. Allerdings sind die 200 Watt durchaus praktisch, wenn man nur eine kleine Grundlast durchgehend abfangen möchte, meist laufen die auch direkt am Lastausgang der Renogy Rover Solarladeregler, falls man eine kleine Akkulösung bastelt.

  25. Hallo,

    danke für eure Liste!

    Auch wenn ich die Bewertung aufgrund der hier angezeigten Infos nicht immer nachvollziehen kann. Warum z.B. ist der Deye SUN-M80 G3-EU-Q0 nur “eingeschränkt empfehlenswert”?
    Natürlich gab es “Auffälligkeiten” wegen des fehlenden internen Relais – ist bekannt. Und ja, die Firma hat da großen Mist gebaut.
    Aber die neuen Geräte (M-Serie) bekommen das Relais mitgeliefert und erfüllen damit die Bestimmungen. Sie haben integriertes WLAN und die App funktioniert eigentlich gut. Einrichtung hakelt manchmal, aber für mich kein Grund, die Geräte schlecht zu reden.

    Hinweis noch auf ein (möglichen) Fehler:
    Das beim “Huayu HY600Plus” verlinkte Video führt zu einem Test des “Deye SUN600”. Soll das so sein?

    Sonnige Grüße
    Steffen

  26. Obwohl er gar nicht in der Liste ist, hier noch meine Erfahrung mit dem Vevor WVC-600: Den hatte ich 11 Monate im Einsatz, allerdings nur mit 200W Panelleistung anstatt der möglichen 600W (auf der Platine steht sogar 700W). Der Wirkungsgrad schien brauchbar, ich habe am Einspeisezähler manchmal die vollen 200W der Panels gesehen.

    Heute hat er allerdings den FI Schalter ausgelöst, weil er voll Wasser gelaufen ist. Das Gehäuse ist mit dünnen Gummistreifen abgedichtet, die im Laufe des Jahres offenbar so hart geworden sind, dass der Regen eindringen konnte. An einem wirklich wettergeschützten Ort kann man ihn vielleicht verwenden, aber unter den Panels, so wir vorgesehen, eher nicht. Ausserdem fehlt das inzwischen vorgeschriebene Relais.

    Viele Grüße
    Maximilian

  27. Hallo, ich bin an Informationen zu den ersten Microinvertern interessiert, die auf dem Markt erhältlich waren. Könntest du möglicherweise eine Überprüfung für den Y&H 600 W Grid Tie Inverter in deine Tabelle aufnehmen? Ich bin gespannt darauf zu erfahren, wie dieses ältere Modell im Vergleich zu den neueren auf dem Markt abschneidet. Vielen Dank im Voraus für deine Hilfe!

  28. Hallo, warum taucht der Mikrowechselrichter vom Marktführer Enphase nicht auf? Meine das Modell IQ8.
    Viele Grüße vom Niederrhein

  29. Moin, danke für eure Arbeit!

    In der Liste könnte noch der Hoymiles HM-400 ergänzt werden, der für kleine Anlagen sicher noch eine Option ist, weil relativ günstig zu haben. Wäre schade, wenn die entsorgt werden müssten, weil die aufgrund eurer Liste keiner mehr kauft.

  30. Hallo Leute,
    nach meiner Kenntnis ist Bluetti mittlerweile weit verbreitet. Ich selbst arbeite mit der AC300 + 2x B300,
    Allerdings habe ich einen automatischen Transferschalter vor den Hauptsicherungen installiert. Da ich die Automatik ausgeschaltet habe und Handschaltung benutze, ist für mich die Geschwindigkeit bei der Abschaltung Wechselrichter bei Stromausfall nicht relevant.
    Andere Bluetti Kunden wären an einem Test aber sicher interessiert.
    Bitte testet doch bei Gelegenheit mal Bluetti.
    Danke und liebe Grüße,
    Sylvio

  31. Hallo, in der Liste der Mikrowechselrichter fehlt noch der Hersteller Enphase. Habe erst die IQ7A in Betrieb gehabt und nun die IQ8HC als kleines Balkonkraftwerk.

  32. Hallo Andreas und Team, ich habe einen Wechselrichter von TSUN. Model: TSOL-MS600. Also mit 600W. Laut Hersteller ist dieser (dann bald) auf 800W upgrade-fähig. Ist der TSOL-MS600 nicht baugleich mit dem TSOL-MS800? Ich dachte hier besteht nur ein Unterschied in der Firmware!? Und mir ist aufgefallen, dass bei allen anderen Wechselrichtern der Wirkungsgrad (Hersteller & gemessen) in Prozent angegeben ist, beim TSOL-MS600 steht “0,9xxx”. Ich hoffe, dass ist nur ein Tippfehler! Bei unter einem Prozent würde ich den Wechselrichter dann doch lieber wieder zurückschicken… 😉 Viele Grüße und dickes Lob an Dich und Dein Team!

  33. Könnt Ihr bitte die Tabelle so implementieren, dass eine Sortierung nach Leistung numerisch und nicht alphanumerisch geschieht? Außerdem ist ja im Header die Einheit (Watt) angegeben, man braucht sie in den Zellen der Tabelle nicht zu wiederholen. Vielleicht sorgt das ja im Moment für die alphanumerische Sortierung.

  34. Hallo, als erstes einmal vielen Dank für eure tolle Arbeit die euer Team leistet.
    Ich habe von Bosswerk ein neues Zertifikat erhalten.

    Zertifikat-Nr. (Certificate No.): 23SHD0903-02
    Dieses Zertifikat bestätigt, dass der integrierte NA-Schutz der unten bezeichneten Erzeugungseinheiten bei entsprechender Software- Einstellung die Anforderungen der Netzanschlussregel VDE-AR-N 4105:2018-11 erfüllt. Der Zertifizierungsumfang und die Zusammenfassung der Konformitätsbewertung sowie die Bemerkungen in A.3 (S.3) sind zu beachten.
    (This certificate confirms that the integrated NS protection of the below-mentioned generation units with corresponding software meet the requirements of the grid connection code VDE-AR-N 4105:2018-11. The scope of certification and the summary of the conformity assessment as well as the comments in A.3 (p.3) need to be taken into account.)

    ☒ Integrierter NA-Schutz (Integrated NS protection)
    Zugeordnet zu Erzeugungseinheit Typ (Assigned to power generation unit of type):
    BW-MI600, BW-MI800, BW-MI1000 plus SUN-MI-RELAY-01

  35. Könntet ihr bitte auch das Testdatum mit aufnehmen? Zehn Jahre alte Tests können noch immer aussagekräftig sein, beziehen sich aber möglicherweise auf eine Firmware oder Ausstattungsvariante, die es schon lange nicht mehr gibt.

  36. In der Tabelle wird die Abkürzung NA verwendet. Mir ist das geläufig als Kurzform von nicht anwendbar/not applicable, aber es scheint nicht jedem bekannt zu sein. Der Verkäufer meines Wechselrichters hat es jedenfalls (bewußt oder nicht) missverstanden und mir sinngemäß geantwortet: Wieso, in der Tabelle steht doch, dass der Wechselrichter einen NA-Schutz hat!
    Besser ihr erklärt die Abkürzung in der Legende.

    • Ja, das ist irritierend dargestellt. Einerseits interpretiere ich es als Netz-Abschaltung. An anderen Stellen wird es aber evtl. als “Not Available” oder “Not Applicable” (nicht verfügbar, nicht anwendbar) eingesetzt.

      • “Nicht anwendbar” / “Not applicable”: gewöhnlich “n/a” oder “N.A.” (bspw. in Normen).

        “NA” steht nicht für “Netz-Abschaltung”, sondern für “Netz- und Anlage” (d.h. NA-Schutz heißt ausgesprochen “Netz- und Anlagenschutz”.

  37. Hallo Andreas,
    danke, dass du deine Erfahrungen offen teilst und diese Liste pflegst! 👌 Sehr hilfreich, vor allem, wenn man Wert auf einen (vorhandenen) Netz- und Anlagenschutz legt.
    Ich werde mir den EZ1 von APSystems genauer anschauen und ausmessen – hier scheinen Qualität + Leistung + Preis zu stimmen. Zudem Smarthomefähigkeit ohne Cloudzwang + einfache App…

    BTW: Die Legendenbeschreibung “Kein oben genanntes Kriterium wird erfüllt” klingt widersprüchlich, besser “Kein oben genanntes Ausschlusskriterium liegt vor” schreiben.

    Ich vermisse den “Newcomer des Jahres” in der WR-Liste: “Solar native” aus Deutschland (→ https://solarnative.com). Gibt es hier bereits Erfahrungen? Das System klingt sehr interessant und vielversprechend: je Solarmodul kommt ein eigener µ-WR zum Einsatz, welcher die Modulspannung auf 230 V anhebt, d.h. jedes Modul kann individuell positioniert werden. Die Module werden über den 230V-Strang seriell verkettet und abschließend über ein Einkoppelmodul an die Steckdose angeschlossen. WR+Gateway kommunizieren miteinander und die Bagatellgrenze wird (beim Balkon-Gateway) sichergestellt. Man kann das Gateway auch gegen eine Festinstallation tauschen, der dadurch entstandene Mehrpreis ist akzeptabel.
    Die technischen Daten lesen sich sehr gut, nur die max. Ausgangsleistung je WR könnte etwas besser sein. Chapeau! für Architektur & technische Umsetzung.

    • Solarnative hat schon reagiert und möchte dem Akkudoktor gerne ein Modul zum Testen zur Verfügung stellen. Ich bin sehr gespannt auf einen unabhängigen Test.

  38. Ich habe einen Hoymiles 800 und nur Probleme
    Der Wechselrichter wurde schon getauscht aber auch der 2. geht nicht. Egal welches Modul ich anschließe, die linke Seite geht nicht
    Ich habe nur rechts Leistung
    Keiner weiß warum!

  39. Ich habe heute von Bosswerk ein neues Zertifikat erhalten, welches für meinen BW-MI600 in Kombination mit dem SUN-MI-RELAY-01 ausgestellt wurde. Somit sollte nun dann ja alles endlich auch Regelkonform sein.
    In dem Zertifikat sind ebenfalls auch die Wechselrichter BW-MI800 und BW-MI1000 in Kombination mit dem SUN-MI-RELAY-01 aufgeführt.

  40. Hallo,
    ich meine die DB war mal größer mit deutlich mehr Spalten?
    Brauchen alle Micro-WR eine 230VAC-Steckdose mit Netz oder funktionieren manche auch autark als Insel? Gibt es Kombigeräte mit Ladereglerfunktion? Solche Angaben fehlen mir hier noch.
    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.