Anmeldung DIY Speic...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Anmeldung DIY Speicher bei der EWE

4 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
293 Ansichten
 elko
(@elko)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 45
Themenstarter  

Hallo zusammen,

ich habe einen Elektriker, welcher meinen DIY Speicher mit anmelden würde.
Müsste lediglich die benötigten Formblätter für die EWE NETZ vorbereiten. 

Könnte sich jemand die vorbereiteten Formale anschauen, ich bin mir bei einigen Punkten nicht sicher, ob es korrekt gewählt ist. 
Anschließend würde ich das Datenblatt die LiFePO4 Zellen mit versenden. 

Meint ihr das reicht und ist generell möglich, so einen Speicher anzumelden? 

Vielen Dank! Smile

 


   
Zitat
Schlagwörter für Thema
stromsparer99
(@stromsparer99)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 3722
 

Warum willst du da Datenblätter von den Zellen mit versenden?

Der Akku ist DC, das geht den Netzbetreiber nichts an. Speichersystem ist dein BatterieWR

9,99KWp Yingli 270W Ost/West, SMA9000TL-20
2,7KWp Axitec AC-300M, Victron BlueSolar 150/60-Tr
4,235KWp an Hoymiles
48 x 280Ah Lifepo4 EVE Cell, REC BMS
2 Victron MP2
Panasonic Aquarea 9KW Split
Vectrix VX-1
Smart Forfour EQ


   
AntwortZitat
 elko
(@elko)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 45
Themenstarter  

Da bin ich auch etwas zwiegespalten und habe mit dem Gedanken gespielt.
Macht es natürlich einfacher, diesen nicht anzumelden. 


   
AntwortZitat
Carolus
(@carolus)
Famous Member Admin
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 6730
 

Die Panels meldet man auch nicht mit Typ an.

Ich bin kein Amateur, aber ich lerne trotzdem noch.
Bürokratie schafft man nicht durch neue Regeln oder Gesetze ab.


   
AntwortZitat
Anmeldung DIY Speic...
 
Teilen: