Benachrichtigungen
Alles löschen

Multiplus 2 + 48V Batterie mit BMS ohne Kommunikation

8 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
1,558 Ansichten
(@bumann)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 27
Themenstarter  

Hallo Zusammen,

ich würde gerne einen Multiplus 2 Netzparallel betreiben als ergänzung zur PV anlage.
Nun bin ich am Punkt wie schließe ich den Lifepo4 Akku am Multiplus an.
Den Akku den ich verbauen möchte verfügt über ein eigenes BMS das keine Schnitstelle zur Kommunikation hat. ( https://wattbloxx.com/ )
Was benötige ich nun genau um den Akku am Multiplus zu betreiben?
Wenn ich das richtig verstehe sollte ich eine Sicherung verbauen zb sowas hier:
https://www.reichelt.de/kfz-sicherungshalter-midioto-200-a-58-v-schraubanschluss-imaxx-hmd1-p229126.html?&nbc=1&trstct=lsbght_sldr::229128
mit 100A / 58V Sicherung.
Dann wohl auch noch einen Shunt um die Akku kapazität zu Monitoren. zb sowas hier:
https://www.victronenergy.de/battery-monitors/smart-battery-shunt
Benötige ich hier auf der DC Batterie Seite nochwas außer diesen Komponenten?
Wie habt ihr das gelöst?


   
Zitat
(@tulamidan)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 174
 

Das BMS muss nicht unbedingt mit dem Victron kommunizieren - es kann aber Sinnvoll sein (z.B. Ladestrom regulieren wenn die Zellen fast voll sind etc.)
Hast du über ein Cerbo bzw. Raspi mit VenusOS nachgedacht?

Die Sicherung muss zu deinem Victron passen. eine 100A Sicherung wäre z.B. für den 5000/70 zu klein.

Mit der Kabeldicke solltest Du dich beschäftigen und ansonsten hier noch ein bisschen im Forum herumschnüffeln. Da gibt es noch viele Tipps die Dich vielleicht auf neue Ideen bringen.


   
AntwortZitat
voltmeter
(@voltmeter)
Yoda
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 6807
 

nh00 trenner(mit schraubkontakten für kabelschuhe) ca 120a sicherung für die + seite nh00 trennmesser für die - seite
50mm² kabel maximal 2m lang entsprechende klauke kabelschuhe und eine hydraulische kabelpresszange von ebay(ca 40eur)

fertig

Projekt 48kWh / 12kWp Inselanlage - SMA Sunny Island
Sind Photovoltaik-Inselanlagen meldepflichtig?
Warum braucht man keinen 3phasen Batteriewechselrichter?
-- Sammelthread PV Anlagen Beispiele Umsetzung --
Die "Energiewende" kostet eine Kugel Eis..... pro kWh.


   
AntwortZitat
(@bumann)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 27
Themenstarter  

Danke schonmal. Soll ein Multiplus 3000 werden. Warscheinlich wird es ein Raspberry mit VenusOS. Sicherung und Kabelquerschnitte werde ich noch berechnen.
Wie seht ihr das bezüglich Shunt, ist der nötig? was für nachteile habe ich wenn ich keinen habe?


   
AntwortZitat
stromsparer99
(@stromsparer99)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 3722
 

Ein smartshunt ist eher nicht das richtige, du brauchst eher einen BMV700.

hier wird dann auch erklärt was man einstellen muss, damit der BMV mit LI richtig funktioniert

9,99KWp Yingli 270W Ost/West, SMA9000TL-20
2,7KWp Axitec AC-300M, Victron BlueSolar 150/60-Tr
4,235KWp an Hoymiles
48 x 280Ah Lifepo4 EVE Cell, REC BMS
2 Victron MP2
Panasonic Aquarea 9KW Split
Vectrix VX-1
Smart Forfour EQ


   
AntwortZitat
voltmeter
(@voltmeter)
Yoda
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 6807
 

Wie seht ihr das bezüglich Shunt, ist der nötig? was für nachteile habe ich wenn ich keinen habe?

ne ist, denke ich, nicht nötig hast dann keine kapazitäts anzeige

Projekt 48kWh / 12kWp Inselanlage - SMA Sunny Island
Sind Photovoltaik-Inselanlagen meldepflichtig?
Warum braucht man keinen 3phasen Batteriewechselrichter?
-- Sammelthread PV Anlagen Beispiele Umsetzung --
Die "Energiewende" kostet eine Kugel Eis..... pro kWh.


   
AntwortZitat
(@bumann)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 27
Themenstarter  

ok, dann wohl mit smartshunt, möchte die Batteriekapazität sehen. Wenn ich das richtig verstehe hat der die Funktion von BMV700 nur ohne display.


   
AntwortZitat
voltmeter
(@voltmeter)
Yoda
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 6807
 

schau dir doch mal das victron lynx an da kannst du in und out mit einem shunt kombiniren sind auch geeignet für sicherungen usw

Projekt 48kWh / 12kWp Inselanlage - SMA Sunny Island
Sind Photovoltaik-Inselanlagen meldepflichtig?
Warum braucht man keinen 3phasen Batteriewechselrichter?
-- Sammelthread PV Anlagen Beispiele Umsetzung --
Die "Energiewende" kostet eine Kugel Eis..... pro kWh.


   
AntwortZitat
Teilen: