Wie gross gehen akk...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Wie gross gehen akkupacks

7 Beiträge
3 Benutzer
1 Reactions
465 Ansichten
(@chrischi7979)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 12 Monaten
Beiträge: 24
Themenstarter  

Moin, 

Ich bin der neue hierund hoffe auf konstruktive Kritik oder helfende Tips.

 

Mich würde interessieren, wie gross wohl das grösste verfügbare akkuleercase ist?  Wir haben aus Resten was gebaut. Ich erklär lieber kurz und danke für eure hilfe:

Ich komme aus dem Randgebiet von Hamburg lebe auf dem Land und wir basteln gerne. Wir sind bekloppt und ich bin schwer.

Ich  fahre täglich 9km zur Arbeit. Auto verbraucht ca18l super bzw 23L lpg

Es gibt einen Waldweg von ca 8km. Dachte das geht mit Fahrrad bestimmt gut 👍 Aber der eine Berg...

Kumpel kam mit n ebikesatz zum nachrüsten. Laut hersteller angeblich 800w was bei ihm nicht passte.  Weil er 6gang und der Motor hat 7gang Ritzel oder so. 36v bei 800w

Wollt n  100er von mir haben. Neu unverbaut.

Wir also eingebaut. Ich von der Arbeit erstmal n Haufen gebrauchter akkus von ebikes mitgebracht... aber alle gingen in die knie. Nach n meter oder nach 500m

Ich mich hier also über fast 2 Wochen heimlich belesen. Dann das Video gefunden mit 1000w akku im Eigenbau. Ich also alles gekauft was nötig ist an Technik. Mein.kumpel kam ann noch mit n 30ah bms ums eck.  Für lau? Cool 10S 36V (42V) 30A Li-Ion BMS mit Balance Ultra Slim, 

  • Kontinuierlicher Entlade Strom: 25A
  • Kurzzeitiger Entlade Strom: 50A

 

Wollt zwar ein anderes bms nehmen, zb ein smartes aber für umsonst?

Ich die bikeakkus zerlegt und gemessen. Am Ende 90 Stück zusammen ncr18650pf restleistung alle über 2600 mh (von Laut Hersteller 2900) und n alle unter 21mohm

Alternativ wäre inr18650mh1 mit  2800mh 2900mh und um die 32 bis 34 mohm gewesen. Fand aber aufgrund der ohm die etwas schwächeren besser.

Zumal die ersteren nach 2 Wochen von 4.19 noch 4.18 und 4.17 volt haben.  Auch in der 3ten Woche

Ich habe nun noch gefühlt 350 geprüfte akkus liegen.Ein paar brauch ich für makitacases, der rest kann bei meiner frau ins lastenfahrrad oder ich baue n 2ten akku für mich. Darf in der Firma umsonst aufladen.

Mein bike schafft ca 40 bis 45km mit einer akkuladung. Davon 2 kurze Passagen  die recht steil sind. Ohne motor würd man fast absteigen. Und durchgehend 35 bis 45kmh, bis auf das Bergstück.

Ich fahre den berg rauf und runter alles super. Aber wenn ich schon 30km hinter mir habe schaltet das bms beim Berg schon mal kurz ab. So ein oder 2 Sekunden. Nehme ich Gas weg gehts. Auf gerader Stecke fährst wieder normal

 

Jetzt meine Frage: 

Was wäre theoretisch noch möglich an case zur Montage am Rahmen? Wieviel Zellen passen ins grösste oder ist 90 ende??

 

Danke das ihr bis hier hin gelesen habt


   
Zitat
voltmeter
(@voltmeter)
Yoda
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 7352
 

91 zellen ist das größte was ich gesehen habe, aber ob es bei dir passt?

aliexpress

Projekt 48kWh / 12kWp Inselanlage - SMA Sunny Island
Sind Photovoltaik-Inselanlagen meldepflichtig?
Warum braucht man keinen 3phasen Batteriewechselrichter?
-- Sammelthread PV Anlagen Beispiele Umsetzung --
Die "Energiewende" kostet eine Kugel Eis..... pro kWh.


   
Chrischi7979 reacted
AntwortZitat
(@chrischi7979)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 12 Monaten
Beiträge: 24
Themenstarter  

@voltmeter den hab ich. Geht ganz gut aber mir fehlt halt so 15 Minuten Power. 

 

Werd mal den anderen 90er akku zusammen bauen und da die Zellen mit 300mah mehr einbauen. Mir fehlt leider die Erfahrung. Die hat ja einen höheren Widerstand  von ca 10 bis 12 mohm. Insgesamt. 31mohm

 

Ist das schlimm?  Hebt das ggf die mehrleistung wieder auf? Sorry bin echt n Frischling in dem thema.

Grüße chris

 

 


   
AntwortZitat
(@leverkusen3)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 964
 

Hallo

Was soll der Aufwand?

Bei mir liegt der zweite Akku immer in der Satteltasche.

Wenn Akku Nr.1 leer ist, wird es Zeit zum Umkehren.

mit freundlichen Grüßen

Thomas


   
AntwortZitat
(@chrischi7979)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 12 Monaten
Beiträge: 24
Themenstarter  

@leverkusen3 

 

Moin und danke für deine Antwort. Ich erkläre mal so:

800w Motor sauschwer

Alufelge verstärkt mit extra dicken Speichen, schwer

90zellen Akku auch sauschwer 5kg

Ich geh an die 1,90m übergewichtig und betreibe bischen Bodybuilding bringe derzeit im Trainingszustand 127kg auf die Waage

Hier sind Mantel und Schlauch nun langsam am Ende der Leistung. Waldwege sind schon etwas langsamer zu fahren. Sonst ist die Luft raus, auf Unebenheiten. Ich weiss wovon ich spreche Smile Habe jetzt von Schwalbe Mäntel drauf, die deutlich mehr können

 

Hier jetzt noch einen zweiten Akku mitzunehmen von 5 bis 6 Kilos, wäre der Supergau. Ich müsste eh einen Akku ersteinmal bauen zum mitnehmen, und mir fehlen nur ja hier nur ca 10 bis 15 Minuten Mehrleistung für den Arbeitsweg. Daher die Frage: wenn ich eh einen neuen Akku bauen möchte für meine Frau, geht mehr als 90zeller? Aber da ist ja scheinbar derzeit Ende.

 

Grüsse


   
AntwortZitat
(@leverkusen3)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 964
 

Hallo Chris

Die wirkungsvollste und billigste Möglichkeit, das Problem zu lösen, kennst du selbst. Das müssen wir hier nicht Diskutieren.

Ja es gehen mehr als 90 Zellen pro Akku. Sinnvoll ist es aber nicht:

1. Das Mehrgewicht schleppst du immer mit dir herum, auch wenn du es nicht benötigst.

2. 2x 50 Zellen als Fertigakku sind viel weniger Arbeit.

3. 2x 50 Zellen als Fertigakku sind mechanisch besser, als dein Eigenbau.

4. Für meinen letzten Ersatzakkuhabe mit 13Ah/36V habe ich unter 300€ bezahlt. Ist dein Eigenbau inlkusive Mechanik da überhaupt noch billiger?

mit freundlichen Grüßen

Thomas


   
AntwortZitat
(@chrischi7979)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 12 Monaten
Beiträge: 24
Themenstarter  

@leverkusen3 

 

Ja ich bekomme die Akkus umsonst. habe wieder  gut 400 liegen mit genug Leistung und unterdavon fast 200 stk unter 21mOhm 

 

Das Case kostet 45 und n bms hab ich liegen


   
AntwortZitat
Teilen: