Benachrichtigungen
Alles löschen

[Oben angepinnt] Hilfe bei Ersteinrichtung Venus OS

20 Beiträge
9 Benutzer
1 Likes
1,589 Ansichten
(@markus71)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 75
Themenstarter  

Hallo Zuammen,

 

Gestern war der Elektriker da und hat meinen MP2 und den EM24 angeklemmt. Die Akkus sind noch nicht am MP2, da werde ich noch etwas Zeit für Aufbau und Initialisierung benötigen. Jetzt versuche ich Venus OS auf meinem Raspi schonmal einzurichten und habe da noch einige Probleme.

Mein Anlage ist wie folgt aufgebaut:

Wechselrichter ist ein SMA STP25000-TL30. Das Netz ist am AC-IN des MP2 angeschlossen. AC-OUT 1+2 sind beide nicht belegt. 

Ich habe also eine AC-PV-Einspeisung und es ist vorerst keine Notstrom/Ersatzstromversorgung vorgesehen.

Der EM24 ist über RS485 mit dem Raspi verbunden.

 

Im Venus-OS wird derzeit Folgendes angezeigt:

 

Folgende Fehler stelle ich in der Visualisierung fest:

1. Die Darstellung der Wege des Stroms ist falsch. Weder Netz- noch PV-Strom sollten durch den MP2 gehen. Dieser sollte nur die Batterie laden und entladen (siehe Victron-Schema oben).

2. Die im roten Kasten unter "Netz" stehenden Werte sollten, soweit ich weiß, ausschließlich vom EM24 kommen. Tun sie aber nicht. wenn ich die Feinsicherung vom EM24 ziehe, werden im roten Kasten immer noch Werte angezeigt, die aber viel niedriger sind. Das sieht dann so aus (Aufnahme Nachts ohne PV-Erzeugung):

Wenn ich aber den MP2 ausschalte, verschwindet der rote Kasten ganz. Der MP2 funkt also irgendwie in die Netz-Messung.

3. Die Werte im grünen Kasten unter "Loads" stimmen nicht. Es scheint so, als würde dort irgendwelche Werte addiert, die nicht zusammen gehören. Könnte Netz + PV-Erzeugung sein, ganz sicher bin ich mir da aber nicht.

In der Geräteliste scheinen die Geräte richtig angezeigt zu werden:

Die EM24-Werte scheinen auch zu stimmen:

 

 

 

Folgendes ist eingestellt:

System Setup:

DVCC ist aus.

ESS wird nicht gefunden

unter "Energiemessgeräte" ist der EM24 wie folgt konfiguriert:

Unter "PV-Wechselrichter" ist der SMA wie folgt konfiguriert:

 

Hat jemand eine Idee, was bei mir falsch eingestellt ist?

 


   
Zitat
 odan
(@odan)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 9 Monaten
Beiträge: 10
 

Hallo Markus,

ich habe vor wenigen Monaten erst was ganz ähnliches installiert und hatte auch anfangs so meine Probleme 😉

Damit das ESS eingerichtet werden kann, muss man den MP2 zuerst konfigurieren.

Dazu benötigt man die entsprechende VEConfigure Software von Victron: Download von https://www.victronenergy.com/support-and-downloads/software

Bei der Erstkonfiguration muss man vorsichtig sein, da manche Einstellungen später nicht mehr geändert werden können, insbesondere die VDE-Norm, nach der der MP2 betrieben wird (bei den Batterie-Schwellspannungen (leer/voll...) weiß ich dagegen aus Erfahrung, dass sie später problemlos geändert werden können).

Damit das Victron OS die Komponenten in der richtigen Struktur anzeigt, muss die Position/Rolle mitgeteilt werden.

Den WR kann man über das Menü "Settings" -> "PV Inverters" -> "Inverters" -> Seriennr. des WR -> "Position" entsprechend relativ zum MP2 platzieren.
[Update] Deinen Screenshot dazu habe ich erst später bemerkt - das sollte bei Dir schon passen. Zumindest ist es bei mir genauso auf AC1 Input eingestellt.

Für den Energy-Meter (ich habe einen SMA Energy Meter, den ich per ModbusTCP auslese) nutze ich meine eigenen Python-Skripte und stelle den Parameter "/role" mit dem Wert "grid" per DBus bereit.
Die offiziellen Skripte von Victron scheinen teils recht beschränkt zu sein, was die Unterstützung von nicht-Victron-Geräten angeht.
Aber es gibt im Netz für die meisten Geräte Skripte, die man mehr oder weniger direkt nutzen kann.


   
AntwortZitat
ArnoNym
(@arnonym)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 7 Monaten
Beiträge: 15
 

Hallo Markus71,

du musst im VEconfig ganz hinten unter Assistenzen den ESS erstmal installieren. Dann konfigurieren und dann erscheint der auch im Auswahlmenü.

Bildchen

Grüße,

Arno

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Monaten von ArnoNym

   
AntwortZitat
(@jarek)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 244
 

Veröffentlicht von: @markus71

Ich habe also eine DC-PV-Einspeisung

Laut Bild plädiere ich für AC...

So wie es aussieht wird Grid nur vom MP2 angezeigt... 

Bei mir (Fronius SmartMeter) hab ich einstellen können ob es Grid, acload, genset oder pvinverter ist... gibt es bei dir nicht auch sowas? (config.ini) 

 


   
AntwortZitat
(@markus71)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 75
Themenstarter  

Veröffentlicht von: @jarek

Veröffentlicht von: @markus71

Ich habe also eine DC-PV-Einspeisung

Laut Bild plädiere ich für AC...

So wie es aussieht wird Grid nur vom MP2 angezeigt... 

Bei mir (Fronius SmartMeter) hab ich einstellen können ob es Grid, acload, genset oder pvinverter ist... gibt es bei dir nicht auch sowas? (config.ini) 

 

 

AC-Einspeisung ist natürlich richtig. Hab's im ersten Thread korrigiert. 

 

Ich werde mir morgen nochmal VE-Config vornehmen.

 


   
AntwortZitat
(@markus71)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 75
Themenstarter  

Hab inzwischen mit VE Configure 3 die Konfiguration mit folgenden Einstellungen gemacht:

Grid: VDE-AR-N 4105:2018-11, internal NS Protection

Ladegerät: aktiviert, Batterietyp LiFePo4

Virtueller Schalter: aus

Assistenten: ESS

     - Battery System: LiFePo4 with other type BMS

     - Batteriekapazität: 280 Ah  (Ich habe Eve 280)

     - Sustain-Spannung 48.00 V

     - Abschaltspannungen alle aus 44.80 V

     - Neustart-Offset: 1.20 V über Cut-off(0)

     - Sind am AC-Out des MP Pve-Wechselrichter angeschlossen?: nein

 

Ich habe jetzt mal Screenshots vom Venus-OS und vom VRM nebeneinander gemacht, weil die aus irgendeinem Grund verschiedene Sachen anzeigen:

 

Im Venus OS werden die AC-Loads nicht angezeigt und der Pv-Inverter geht immer noch durch den MP2. Im VRM wird das meiner Meinung nach richtig angezeigt.

 

Eigenartig finde ich Folgendes: 

EM24 ausgeschaltet & MP2 eingeschaltet:

Wenn ich am EM24 die Feingerätesicherung und damit den EM24 abschalte, fällt nicht der rote Block für das Netz aus. Im VRM sinkt AC-Loads auf 0 W. Es sieht dann so aus, als würde die gesamte PV-Erzeugung ins Netz eingespeist.

 

EM24 eingeschaltet & MP2 ausgeschaltet:

Wenn ich den MP2 ausschalte, verschwindet im Venus OS der rote Netz-Kasten, obwohl der EM24 immer noch richtige Werte liefert, was ich in den Einstellungen des VenusOS sehen kann. Außerdem stimmt jetzt auch im VRM der Stromfluß nicht mehr.

 

Ich habe folgende Fragen:

1. Wieso werden im Venus OS die AC-Loads nicht angezeigt?

2. Wieso wird im VRM der Stromfluß richtig angezeigt incl. AC-Loads (alles am AC-In) und wieso wird fehlt im Venus-OS AC-Loads und wieso wird der PV-Inverter im Venus-OS am AC-Out dargestellt?

3. Können 1 und 2 etwas damit zu tun haben, das ich den MP2 im Venus-OS eingerichtet habe, bevor der MP2 mit VE-Config konfiguriert wurde? Ich bin schon am überlegen, ob ich den Raspi nochmal platt mache und neu aufsetze. Firmware ist 2.92.

4. Wieso wird der rote Block "Netz" nicht ausschließlich über den EM24 abgebildet. Wieso verschwindet das Netz, wenn ich den MP2 ausschalte, obwohl in den Einstellungen vom Venus-OS immer noch die Grid-Werte vom EM24 angezeigt werden?

 

 


   
AntwortZitat
 odan
(@odan)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 9 Monaten
Beiträge: 10
 

Mir wurde bei https://community.victronenergy.com geholfen. Da sind wahrscheinlich mehr Victron-Experten als hier aktiv.


   
AntwortZitat
(@chrispv)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 139
 

Kannst du mal noch ein Bild schon den Einstellungen im ESS Menü machen?

Es ESS-Assistent wurde auch gestartet via VE-Config?


   
AntwortZitat
(@markus71)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 75
Themenstarter  

ESS-Assistent wurde mit VE-Config gestartet. Allerdings erst, nachdem ich angefangen habe, den MP2 im Venus-OS zu konfigurieren. Deswegen bin ich schon am überlegen, ob ich den Raspi nochmal platt mache und von vorne anfange. Was ist eigentlich mit DVCC? Das ist bei mir noch deaktiviert. Brauche ich das?

Hier Bilder von den aktuellen ESS-Einstellungen mit allen Untermenüs.


   
AntwortZitat
(@chrispv)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 139
 

Ja das sieht alles gut aus im ESS Menü.
Du kannst natürlich alles noch mal platt machen und neu aufsetzten.

Wenn du das machst, installiere die GuiMods erstmal nicht und lass alles auf Stock.
Oder deinstalliere die Mods erst mal, evtl. hilft das ja schon.

 

Du musst immer in der Übersicht "AC Eingang" und "AC-Lasten" sehen. da braucht auch gar kein Multiplus im System sein.
Also lokal im Netzwerk muust du es immer sehen, nicht via VRM Portal. Da steht bei ausgeschaltetem MP2 bei "AC Eingang" NA. Das tut erst, wenn der MP2 eingeschaltet ist.

 

 

 


   
AntwortZitat
(@markus71)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 75
Themenstarter  

Zwei Doofe, ein Gedanke Smile Ich habe genau das zwischenzeitlich gemacht. Neu aufgesetzt, zuerst den Grid-Meter angeschlossen, damit erstmal die Netzdaten richtig vom EM24 kommen, dann MP2 (incl. der richtigen Konfiguration AC-In, AC-Out) und zuletzt den SMA-Wechselrichter gesucht und eingebunden (am AC-In). Und GUI-Mods erstmal weggelassen. Jetzt scheint es zu passen:

 

Eigenartigerweise zeigt er es jetzt im VRM nicht richtig an.

Hier wäre meine radikale Lösung, die Installation im VRM nochmal komplett zu löschen (sind sowieso noch keine relevanten historischen Daten drin). Ich hab im VRM nur noch nicht gesehen, wie man dort eine Installation löschen kann. Weiß einer von euch, wie das richtig geht?

 


   
AntwortZitat
(@markus71)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 75
Themenstarter  

Jetzt passt es auch im VRM. Ich musste in der Geräteliste noch ein paar doppelte Einträge durch die vorherige Installation löschen. Dieses Thema ist dadurch im Moment für mich erledigt.

 


   
AntwortZitat
(@chrispv)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 139
 

Das hört sich doch gut an 🙂


   
AntwortZitat
(@elduderino)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 2
 

Veröffentlicht von: @odan
Für den Energy-Meter (ich habe einen SMA Energy Meter, den ich per ModbusTCP auslese) nutze ich meine eigenen Python-Skripte und stelle den Parameter "/role" mit dem Wert "grid" per DBus bereit.

Hi odan, kannst du erklären wie du das genau machst? Ich nutze für den SHM2.0 das shm-et340 Skript. Das funktioniert soweit gut, jedoch sehe ich im VRM Portal bei AC-Input keinen Wert. Wird bei dir dort etwas angezeigt?

Danke!

 


   
AntwortZitat
 odan
(@odan)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 9 Monaten
Beiträge: 10
 

@elduderino Hi ElDuderino, das VRM-Portal nutze ich nicht (ich verarbeite meine Daten lieber selber 😉 )


   
AntwortZitat
Seite 1 / 2
Teilen: