Benachrichtigungen
Alles löschen

JK BMS AWG7 crimpen. Einfädeln scheitert

8 Beiträge
6 Benutzer
0 Likes
675 Ansichten
 woar
(@woar)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 17
Themenstarter  

Hallo zusammen,
ich möchte an mein JK BMS passende Kabelschuhe crimpen. Die Kabel daran sind mit AWG 7 beschriftet. Laut Tabelle entspricht das wohl 10mm².

Ich habe mir dafür dann die Klauke Kabelschuhe 102/R6 geholt.
Leider habe ich da keine Chance die abisolierten Kabelenden des BMS einzufädeln.

Gibt es da einen Trick oder sind die Kabelschuhe schlichtweg zu klein. Mit einem um die Leiter gezogenen Kabelbinder (hatte ich hier irgendwo gelesen) klappt es auch nicht

Die nächste Größe wäre ja 103/R6. Die wären dann aber schon für 16mm² Kabel. Der Durchmesser der Kabeleinführung wäre aber 1mm größer.

Gruß Wolfgang


   
Zitat
 Arc
(@arc)
Mitglied Moderator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1538
 

Der tip mit dem kabelbinder war von mir. Bisher hat bei mir immer funktioniert.
Wenn de jemanden mir einer drehmaschime kennst könntest du die ein dorn drehen lassen der einen 80 grad kegelspitze hat.
Dann den Kabelschuh mit der lasche in einen Schraubstock spannen und dann das Rohrende mit einem kräftigen Hammerschlag auf den Dorn “anfasen”.
Alternativ könntest die Fase auch mit einem entsprechenden Senker in der Bohrmaschine herstellen.

Nachtrag: je nach dem wie gefuehlvoll du mit einem Cutter umgehen kannst fällt mir noch was ein.
Das KabelEnde auf zweimal abIsolieren:
Erst ein Stück das 3/4 der abzuisolierenden Länge anziehen und dann noch einen schmalen Streifen den aber nicht ganz abziehen sondern bis ganz nach vorne schieben so dass er die filamente beisammen hält.
Dann mit dem Kabelschuh dieses Ringelchen beim einfuhren des Kabel nach hinten schieben und wenn’s passt durchschneiden und ganz aufschieben.

Is nur so ne Idee - könnte schwierig werden wenn die filamente zu fein sind. Versuchen kostet nix und geht schnell.

PotzBlitz - Großmeister der elektrischen Dunkelheit
Meine Rechtschreibung wird durch Apple verantwortet

How to - Akku China Shopping
Wissen ist Macht - Battery University
Battery Know how vom Ex-Tesla Developer - Makermax


   
AntwortZitat
(@suntravel)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 10
 

AC und DC Ringkabelschuhe unterscheiden sich wegen der Draht Anzahl und Dicke im Durchmesser.
Auch zum pressen brauchst die passenden Backen sonst gib es Grad.
Voltmeter hat da mal was verlinkt.

VG


   
AntwortZitat
 Arc
(@arc)
Mitglied Moderator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1538
 

AC und DC Ringkabelschuhe unterscheiden sich wegen der Draht Anzahl und Dicke im Durchmesser.
Auch zum pressen brauchst die passenden Backen sonst gib es Grad.
Voltmeter hat da mal was verlinkt.

VG

Ich denke du meinst die Abweichung bei der Umrechnung von AWG zum mm^2.
Deswegen passen AWG Kabel und mm-Kabelschuhe nicht so recht zusammen

PotzBlitz - Großmeister der elektrischen Dunkelheit
Meine Rechtschreibung wird durch Apple verantwortet

How to - Akku China Shopping
Wissen ist Macht - Battery University
Battery Know how vom Ex-Tesla Developer - Makermax


   
AntwortZitat
(@suntravel)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 10
 

Hi,nein meine ich nicht.


   
AntwortZitat
(@moerko)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 9
 

Und @woar, wie hast du es gemacht? haben die 10mm2 Kabelschuhe gepasst oder sind es am Ende doch die 16mm2 geworden? Ich frage mich gerade was ich bestellen soll.


   
AntwortZitat
(@pallograph)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 87
 

Ich hab 16mm2-Schühchen genommen und noch ein Stück 2.5mm2-Litze dazu gestopft. Ich bezweifle, dass man das in einen 10er reingefriemelt bekommt.


   
AntwortZitat
 Niun
(@niun)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 205
 

Ich hatte das gleiche Probleme, habe die 10mm² Kabelschuhe einfach um 0.1mm aufgebohrt. Hat auch einwandfrei Funktioniert.


   
AntwortZitat
Teilen: