Benachrichtigungen
Alles löschen

Esmart3 zum Sprechen bekommen

9 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
439 Ansichten
(@wojna)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 49
Themenstarter  

Hallo zusammen,

habe mir den Esmart3 bei Vevor bestellt - mit 40A für 110 Euro unschalgbar günstig - um meine Inselanlage um meinen PIP 8048max zu erweitern.

Hat es irgendjemand von euch geschafft, den Laderegel via MQTT oder Node Red auslesen zu können? Es gab hier mal einen alten Thread, den ich leider aber nicht mehr wieder finde. Möchte eine Überschussregelung bauen, um im Sommer ein Klimagerät zu betreiben. Dazu müsste ich irgendwie an die aktuelle Leistungsaufnahme kommen.

Habe mir das USB-RS485-Kabel für den Laderegeler besorgt, aber keine Verbindung zum Raspberry herstellen können.

Vielleicht könnt ihr mir mitteilen, ob hier schon jemand weiter gekommen ist?


   
Zitat
E-t0m
(@e-t0m)
Autarkiekönig
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 772
 

Die lib von skagmo funktioniert gut! Siehe Signatur:

klick: meine flexible high-end cheap-tech Nulleinspeisung


   
AntwortZitat
(@wojna)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 49
Themenstarter  

@e-t0m Vielen Dank, schaue da direkt mal rein.


   
AntwortZitat
(@wojna)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 49
Themenstarter  

Wie zeigt sich der Esmart3 denn unter /dev/ auf dem Raspi?

Glaube, ich habe ihn gerade unter /dev/ttyACM0 gefunden. Mal gucken, was das Skript sagt ...


   
AntwortZitat
(@wojna)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 49
Themenstarter  

Veröffentlicht von: @wojna

Glaube, ich habe ihn gerade unter /dev/ttyACM0 gefunden. Mal gucken, was das Skript sagt ...

Wenn ich den Aufbau richtig verstehe, dann ist das esmart.py das Basis-Skript, das in esmart_test.py per import eingebunden wird? Ich habe die /dev/ttyACM0 in das Testskript eingegeben und gestartet. Leider zeigt das Skript keinen Output auf der Shell. Hat jemand einen Tipp für mich?

P.S.: Meine Linux-Skillz sind nicht die besten, vielleicht verstehe ich da auch etwas komplett falsch ...

 


   
AntwortZitat
(@wojna)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 49
Themenstarter  

Habe mit "sudo pip3 install serial" das Serial-Modul nachinstalliert.

Jetzt kommt nach "python3 esmart_test.py" folgender Fehler:

Traceback (most recent call last):
File "esmart_test.py", line 23, in <module>
e.open("/dev/ttyACM0")
File "/home/pi/esmart_mppt/esmart.py", line 32, in open
self.ser = serial.Serial(port,9600,timeout=0.1)
AttributeError: module 'serial' has no attribute 'Serial'


   
AntwortZitat
(@wojna)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 49
Themenstarter  

Ich sehe gerade, dass ich das Standard-PC-Kabel vom Esmart3 zum PC verwendet habe (RJ45 auf USB). Brauche ich zwingend solch einen Adapter?


   
AntwortZitat
(@dingsbums)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 35
 

@wojna Ja

P.S. Nee, halt, was ist das für ein Kabel, hatte keins dabei wegen gebraucht kauf.

Bei mir läuft das ganze mit /dev/USB0. Hab aber so einen USB Stick.

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 1 Jahr 2 mal von dingsbums

   
AntwortZitat
E-t0m
(@e-t0m)
Autarkiekönig
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 772
 

Veröffentlicht von: @wojna

Habe mit "sudo pip3 install serial" das Serial-Modul nachinstalliert.

versuche mal:

sudo apt install python3-serial

 

klick: meine flexible high-end cheap-tech Nulleinspeisung


   
AntwortZitat
Teilen: