Benachrichtigungen
Alles löschen

Multiplus2 nulleinspeisung ohne cerbo, ohne mk3, ohne raspi, alles mit esp32 und shelly

22 Beiträge
7 Benutzer
6 Likes
584 Ansichten
Surolac
(@surolac)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 179
Themenstarter  

Grundlage ist dieses github projekt: https://github.com/pv-baxi/esp32ess

Ich habe mir das auf shelly 3EM umgeschrieben, habe das BMS zeugs rausgenommen und die hardware etwas vereinfacht. 

Hat wer interesse am testen?

 

 


   
grumpy_badger, dbfo, JensDecker and 1 people reacted
Zitat
Surolac
(@surolac)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 179
Themenstarter  

Man muss dabei unbedingt auf porentialtrennung achten. Den esp32 gleichzeitig am multiplus und am usb der PC anhängen sollte man nicht. Das kann und wird katastrophale schäden geben. Das system ist den esp32 über usb zu flashen, dann usb trennen und eine powerbank zur speisung verwenden. Erst dann mit dem multiplus verbinden.

Vor dem kompilieren folgendes af die eigenen daten ändern:

//Wifi password
const char* SSID = "xxx";
const char* PASSWORD = "yyy";

String Shelly_IP = "192.168.178.49";

Beim ersten flashen auch gleich notieren welche IP der esp32 hat. Das sieht man mit "tools" und "serial monitor" kurz nach dem reset.

Das re-flashen des esp32 macht man dann über OTA. In arduino unter "sketch" das "export compiled binary" clicken. Dann auf der esp32-webseite auf "upload" clicken und den "compiled binary" filename wählen. So kann man flashen ohne den esp32 über usb mit dem PC zu verbinden.

Die 5V speisung des esp32 kann man auch über einen step-down am 12V pin "ve in" am rj45 connector machen. Das spart die power-bank.


   
JensDecker reacted
AntwortZitat
Surolac
(@surolac)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 179
Themenstarter  

So sieht das aus wenn die kommunikation zu multiplus NICHT klappt:

Nur wenn das "no sync" nicht zu sehen ist funktioniert es. Die seite muss man mit "Refresh" neu laden um neue daten zu sehen.

Anfang ist das im "manual mode" und man kann mit den tasten "charge" oder "invert" den akku laden oder einspeisen. Refresh nicht vergessen und schauen was "ESSPower" anzeigt.

Wenn der "powermeter" daten anzeigt steht die verbindung zum shelly. Dann kann man auf "auto" drücken und nulleinspeisung machen.

Die tasten "read var" und "read info" sind experimentell zum lesen der multiplus werte. Nicht verwenden.

So sieht das bei nulleinspeisung aus:

Hier einspeiseleistung 49W, stromzähler 26W (target ist 25W). Das funktioniert auch zum akku laden. Falls man nur laden will taste "charge only" drücken.


   
AntwortZitat
Surolac
(@surolac)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 179
Themenstarter  

Hier die arduino source:

AUF EIGENE GEFAHR ! Ich übernehme keinerlei haftung !

Wenn ihr die potentialtrennung nicht beachtet wird das irgendwann den multiplus, den esp32 und den PC beschädigen. 


   
MOL22 reacted
AntwortZitat
Surolac
(@surolac)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 179
Themenstarter  

Hier die grafik.

Rot der haus-verbrauch vom shelly, blau die einspeisung vom multiplus2. Die regelung versucht den haus-verbrauch auf 25W zu bringen. Die beiden buckel sind von meiner oelheizung die beim feuern 250W braucht.


   
AntwortZitat
E-t0m
(@e-t0m)
Autarkiekönig
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 772
 

Danke fürs Teilen deines Codes!

 

Veröffentlicht von: @surolac
Hier die arduino source: ...

Veröffentliche es doch gleich bei github?

Veröffentlicht von: @surolac

Hier die grafik.

Wo wird die erzeugt? Bitte immer die Skalen mit anzeigen!

 

MP2 ohne Victron-Fesseln finde ich sehr spannend! Es gab hier im Forum irgendwo schon einmal Code zu dem Thema!

klick: meine flexible high-end cheap-tech Nulleinspeisung


   
AntwortZitat
(@linuxdep)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 2879
 

Interessanter Ansatz. Aber wo hast du die Daten vom Akku? Oder entlädst du bis das BMS trennt???

Victron MPPT Rechner
Leitungsrechner by polz
SolarRechner HTW-Berlin
Akkutester A40L zu verleihen
Anleitung Deye 12k Einrichtung mit Bildern


   
AntwortZitat
stromsparer99
(@stromsparer99)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 3734
 

Und was habe ich davon wenn ich auf die pefekte Victronwelt verzichte und auf die primitive Lösung umsteige?

9,99KWp Yingli 270W Ost/West, SMA9000TL-20
2,7KWp Axitec AC-300M, Victron BlueSolar 150/60-Tr
4,235KWp an Hoymiles
48 x 280Ah Lifepo4 EVE Cell, REC BMS
2 Victron MP2
Panasonic Aquarea 9KW Split
Vectrix VX-1
Smart Forfour EQ


   
AntwortZitat
Surolac
(@surolac)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 179
Themenstarter  

Veröffentlicht von: @e-t0m

Wo wird die erzeugt? Bitte immer die Skalen mit anzeigen!

Die grafik wird im esp32 gemacht. File webstuff.ino -> drawgraph().

Von dir würde mich die regelstrategie interessieren. Wo beschreibst du das in deiner doku?

 

Veröffentlicht von: @linuxdep

Interessanter Ansatz. Aber wo hast du die Daten vom Akku? Oder entlädst du bis das BMS trennt???

Bis das BMS uns trennt !

Hab erst heute rausgefunden wir ich batteriespannung und strom auslesen kann. 

 

Veröffentlicht von: @stromsparer99

Und was habe ich davon wenn ich auf die pefekte Victronwelt verzichte und auf die primitive Lösung umsteige?

Verkürzung des ROI ?


   
AntwortZitat
mdkeil
(@mdkeil)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 399
 

Veröffentlicht von: @surolac

Verkürzung des ROI ?

Zu vernachlässigen.. als Zähler habe ich den Hauszähler via IR Lesekopf eingebunden,  Kosten 10-15€.. 

Als Raspi läuft ein RPI2, der hier schon seit gut 5 Jahren rumlag.. das teuerste war glaube das vebus-Kabel vom MP2 zum RPI.. wenn man sich die Gesamtkosten betrachtet, geht das im Rauschen unter..bin da nicht mal bei 100€..

Dennoch ein interessantes Projekt..

IBN: 07/2021
Fronius Symo 20.0-3-M : 13.2kWp S 45° + 3.96 kWp S 15° (Verschattung) &
Fronius Primo 3.0-1 : 2.97 kWp N 15° (Verschattung)
06/2023 : Speichererweiterung 14,34kWh DIY (EEL Gehäuse) LiFePO4 EVE LF280K @ Victron MP II 48/5000 - Seplos 10E BMS
######
Wallbox: 11kW echarge Hardy Barth Cpμ2 Pro - Überschuss-Steuerung via evcc.io
Peugeot e-208 Allure Pack seit 11.11.22!
Kia Niro EV Edition 7 seit 28.04.23.


   
AntwortZitat
Surolac
(@surolac)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 179
Themenstarter  

Denke mit "die pefekte Victronwelt" meint der "stromsparer" was anderes, er meint das Cerbo und ein Victron leistungsmessgerät.

Welche messfrequenz hat dein zählerkopf denn? Geht das jede sekunde?

 

 


   
AntwortZitat
mdkeil
(@mdkeil)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 399
 

Ja, Auslesefrequenz ist 1Hz, was für mich ausreichend schnell ist.

IBN: 07/2021
Fronius Symo 20.0-3-M : 13.2kWp S 45° + 3.96 kWp S 15° (Verschattung) &
Fronius Primo 3.0-1 : 2.97 kWp N 15° (Verschattung)
06/2023 : Speichererweiterung 14,34kWh DIY (EEL Gehäuse) LiFePO4 EVE LF280K @ Victron MP II 48/5000 - Seplos 10E BMS
######
Wallbox: 11kW echarge Hardy Barth Cpμ2 Pro - Überschuss-Steuerung via evcc.io
Peugeot e-208 Allure Pack seit 11.11.22!
Kia Niro EV Edition 7 seit 28.04.23.


   
AntwortZitat
Surolac
(@surolac)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 179
Themenstarter  

Ich hab 5 sekunden intervall. Einstellbar.

Weil das über WiFi geht langsam. Muss mir gelegentlich einen "wired repeater" reinmachen.

Seit ich werte vom MP2 auslesen kann ist die regelung einiges besser geworden. Ich muss nicht mehr vermuten was der MP2 gerade einspeist, ich kann ihn fragen Smile  


   
AntwortZitat
(@linuxdep)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 2879
 

@surolac Das mit einem Lesekopf wäre echt Klasse oder ein MQTT Datenpunkt, wo er die Vorgabe her bekommen kann. Der Liefert die Daten pro Sekunde, wie auch der 3EM. Nur muss man ja beim 3EM die einzelnen Phasen noch zusammenrechnen.

 

Victron MPPT Rechner
Leitungsrechner by polz
SolarRechner HTW-Berlin
Akkutester A40L zu verleihen
Anleitung Deye 12k Einrichtung mit Bildern


   
AntwortZitat
Surolac
(@surolac)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 179
Themenstarter  

Veröffentlicht von: @linuxdep

Das mit einem Lesekopf wäre echt Klasse

Genau das macht das projekt vom PV-Baxi das im ersten post verlinkt ist.

 


   
AntwortZitat
Seite 1 / 2
Teilen: