Zwischenfazit Dimst...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Zwischenfazit Dimstal und Hantech Splitklima

95 Beiträge
19 Benutzer
48 Reactions
4,812 Ansichten
Chris N
(@chris-n)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 940
 

Veröffentlicht von: @rafaelw

Bei der im Dezember gelieferten

 

Hallo

 

Damit beziehst du dich auf die Hantech H-pro? Die Möglichkeit zur Leistungseinstellung im Heizetrieb finde ich interessant....!

 

----------------------------------------------------------------------------
Vielen Dank und schöne Grüße Chris

PV 8,3kWp an DEYE 12K 3Ph + LFP 16* EVE LF280K; Go-E (openWB) Charger für e-Golf;


   
AntwortZitat
(@tigger)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 8 Monaten
Beiträge: 194
 

Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit der 

HANTECH 9000 BTU Split Klimaanlage WLAN R32 Klimagerät 2,6 kW Klima Mod. ELEGANT?

  • Modell-Bezeichnung: HNT-BN09VMCL-91

Die wurde gerade für 193€ bei Ebay versteigert.


   
AntwortZitat
(@boba86)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 105
 

@tigger das wird das Vorgängermodell sein

Quasi wie meine zwei anderen älteren TCL Geräte.

 

Bei der HPRO ist scheinbar sogar eine Heizung im Außengerät, das erleichtert das Abtauen doch schon erheblich

Das mit der Luftreinigung finde ich bei diesen Preisen auch super


   
Tigger reacted
AntwortZitat
Win
 Win
(@win)
Mitglied Moderator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 6852
 

Bin gespannt, wann in der Billigklasse endlich mal ein SCOP deutlich größer 4,0 kommt. Da hat Dimstal und Hantech scheinbar gar nichts im Programm.

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 3 Monaten von Win

----
Mitsubishi Heavy SRC/SRK20-ZS-W (SCOP 4,6)
Mitsubishi Heavy SRC/SRK25-ZS-W (SCOP 4,7)
Daikin ATXF25E (SCOP 4,1)
Split-Klima Zentrale Seiten


   
AntwortZitat
(@txgtgx)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 9 Monaten
Beiträge: 47
 

Veröffentlicht von: @win

Bin gespannt, wann in der Billigklasse endlich mal ein SCOP deutlich größer 4,0 kommt. Da hat Dimstal und Hantech scheinbar gar nichts im Programm.

 

Ich denke sowas muss man immer in der Gesamtheit betrachten, ob das Sinn macht ist extrem vom Wärmebedarf abhängig. Wenn das Ding im Jahr 4000kWh Wärme erzeugt braucht es dafür 1000kWh bei SCOP 4 oder ~900kWh bei SCOP 4,5. Das sind Mehrkosten von 25€ pro Jahr, und wenn man in der Übergangszeit seinen eigenen Solarstrom hat wird es sogar noch weniger. Ein höherwertiges Gerät muss dann schon echt lange halten um die gesparten laufenden Kosten wieder reinzuholen.

Bei den Luft-Wasser-Wärmepumpen ist es ja ähnlich, so eine schweineteure Lambda rechnet sich nur (wenn überhaupt) für ein sehr großes und vergleichsweise schlecht isoliertes Haus.

Naja, vielleicht gibt es ja mit der Umstellung auf R290 einen etwas höheren Wirkungsgrad ohne nennenswerten Aufpreis. Wenn die denn endlich mal kommt...Am besten noch mit Quick Connect für den legalen unkomplizierten Selbsteinbau Smile

 


   
Tigger and Higgy reacted
AntwortZitat
Win
 Win
(@win)
Mitglied Moderator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 6852
 

Ich wundere ich eher, warum die Chinesen schon so lange am SCOP 4,0 kleben. Die SCOP 4,6 Anlagen (A++) anderer Hersteller sind doch auch keine Raketenwissenschaft und kosten in der Herstellung vielleicht 10 Euro mehr.

Ob eine Anlage, die nach Datenblatt 20% effizienter ist, auch wirklich im realen Gebrauch 20% effizienter ist, bleibt natürlich auch noch eine wichtige Frage.

----
Mitsubishi Heavy SRC/SRK20-ZS-W (SCOP 4,6)
Mitsubishi Heavy SRC/SRK25-ZS-W (SCOP 4,7)
Daikin ATXF25E (SCOP 4,1)
Split-Klima Zentrale Seiten


   
AntwortZitat
(@tigger)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 8 Monaten
Beiträge: 194
 

Veröffentlicht von: @win

Ich wundere ich eher, warum die Chinesen schon so lange am SCOP 4,0 kleben. Die SCOP 4,6 Anlagen (A++) anderer Hersteller sind doch auch keine Raketenwissenschaft und kosten in der Herstellung vielleicht 10 Euro mehr.

Ich habe mal etwas auf den Hantech-Internetseiten gestöbert. Für mich sieht es so aus, als wenn die gar kein Interesse daran haben, ihre Geräte als Heizung zu vermarkten. Es wird fast nur die "Klimatisierung" beworben. Damit die Geräte auf dem europäischen Markt zugelassen werden, müssen halt bestimmte SCOP-Mindeswerte eingehalten werden. Dafür reicht SCOP 4,0. Dass für diesen Wert an allen möglichen Labor-Stellrädchen rumgebastelt wurde,um den höchstmöglichen Wert zu erreichen, kann ich mir daher kaum vorstellen. 


   
AntwortZitat
(@brinki)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 9 Monaten
Beiträge: 210
 

Veröffentlicht von: @tigger

  • Modell-Bezeichnung: HNT-BN09VMCL-91

Die wurde gerade für 193€ bei Ebay versteigert.

Die HPro gibt's auch ab und zu für das Geld 

Model HNT-WP09VMCL 

Die Macht was sie soll

 

Jeder Kommentar von mir spiegelt nur meine Meinung, meine Erfahrungen oder mein Halbwissen wieder.
Alle Projekte die ich hier vorstelle, zeigen nur wie man es besser nicht machen sollte (Nachbau nur auf eigenes Risiko 🤓)


   
Tigger reacted
AntwortZitat
(@tigger)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 8 Monaten
Beiträge: 194
 

Veröffentlicht von: @brinki

Die HPro gibt's auch ab und zu für das Geld

Dann leg ich mich mal auf die Lauer... 😉 👍 


   
Brinki reacted
AntwortZitat
(@txgtgx)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 9 Monaten
Beiträge: 47
 

Veröffentlicht von: @txgtgx

 

Naja, vielleicht gibt es ja mit der Umstellung auf R290 einen etwas höheren Wirkungsgrad ohne nennenswerten Aufpreis. Wenn die denn endlich mal kommt...Am besten noch mit Quick Connect für den legalen unkomplizierten Selbsteinbau Smile

 

 

Da habe ich gleich selbst nochmal gesucht und siehe da, es tut sich was:

https://www.kaut-hisense.de/produkte/rac/raumklimageraete/green-comfort/

 

Das klingt doch vielversprechend, Hisense ist ja ein zumindest eher günstiger Hersteller und da gibt es R290 mit SCOP 4.6 in "Bald erhältlich". Spannend!

 


   
Win and Boba86 reacted
AntwortZitat
(@boba86)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 105
 

@brinki da war meine mit rund 300€ ja ein richtiges Drauflegergeschäft Deceitful Sweaty


   
AntwortZitat
(@brinki)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 9 Monaten
Beiträge: 210
 

Veröffentlicht von: @boba86

@brinki da war meine mit rund 300€ ja ein richtiges Drauflegergeschäft Deceitful Sweaty

 

Eindeutig 

Cool  

 

Jeder Kommentar von mir spiegelt nur meine Meinung, meine Erfahrungen oder mein Halbwissen wieder.
Alle Projekte die ich hier vorstelle, zeigen nur wie man es besser nicht machen sollte (Nachbau nur auf eigenes Risiko 🤓)


   
AntwortZitat
(@tigger)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 8 Monaten
Beiträge: 194
 

Ich habe einen spannenden Kommentar zu einer Hantech gefunden von czecky2542 bei youtube (1. Kommentar)

Ich kauf mir dann wohl eine nichtbefüllte Hantech und mach ein R290 Gerät daraus 😉 😎 🤣 

Hat jemand Erfahrungen dazu?


   
AntwortZitat
(@boba86)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 105
 

@brinki aus der Traum vom Sparfuchs 🥴🤣🤣🤣

Nein, ich gönne es dir...hab vorhin im Nachgang mal die vergangenen Auktionen angeschaut, dort war ich zum Glück nicht der schlechteste Bieter😄 wäre aber tatsächlich kein Problem um die 250 oder günstiger zu ersteigern.

 

Letztlich bleibe ich bei meiner Meinung, diese Dinger sind 1A und stehen den Markengeräten nicht wirklich in etwas nach. 


   
AntwortZitat
(@txgtgx)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 9 Monaten
Beiträge: 47
 

Veröffentlicht von: @tigger

Ich kauf mir dann wohl eine nichtbefüllte Hantech und mach ein R290 Gerät daraus 😉 😎 🤣 

 

Wird ja immer interessanter hier Smile Wo und zu welchem Kurs bekommt man die Geräte denn unbefüllt?

 


   
AntwortZitat
Seite 2 / 7
Teilen: