Benachrichtigungen
Alles löschen

JK-BMS to CAN Interface-Kit

15 Beiträge
8 Benutzer
2 Likes
912 Ansichten
(@datom)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 168
Themenstarter  

Hallo zusammen,

hat schon jemand das JK-BMS to CAN Interface-Kit von Peter (Uksa007 auf Patreon) probiert?

Ich finde das als plug-and-play Lösung mit DCDC-Konverter prima.

Auf dem Off-Grid Garage Youtube-Kanal würde es von Andy bereits vorgestellt.

 

4,5kWp Photovoltaik, Deye Hybrid WR
16s1p 280Ah Batterie, JK BMS
600Watt Balkonkraftwerk
Mitsubishi Electric MXZ-2F53VF + 2 x MSZ-AP35VGK LLWP
Ariston Lydos Hybrid 100 Wifi BWWP
Mitsubishi i-MiEV Elektroauto


   
Zitat
Steirerman
(@steirerman)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 6 Monaten
Beiträge: 62
 

Runde 200 € für sowas ist mir zu heftig, muß jeder für sich entscheiden, ob ihn das wert ist.


   
AntwortZitat
(@grumpy_badger)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 793
 

Ich sehe da im Moment keinen grossen Mehrwert zu Serialbattery. Meintechblog.de hat da gerade ein gutes Video zu gemacht.

10x 130Wp + 2x 210Wp -> 3x MPPT 100/20 + 2x HM300 + BlueSmart IP22 24/16 -> 2x 24V 100 Ah LFP -> Multiplus C 24/2000


   
AntwortZitat
(@datom)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 168
Themenstarter  

Veröffentlicht von: @steirerman

Runde 200 € für sowas ist mir zu heftig, muß jeder für sich entscheiden, ob ihn das wert ist.

Stimmt, teuer ist es. Der Preis inkl. Versand (ohne Zoll und Einfuhrumsatzsteuer) ist €144.

Allerdings bietet es auch einiges interessantes.

 

4,5kWp Photovoltaik, Deye Hybrid WR
16s1p 280Ah Batterie, JK BMS
600Watt Balkonkraftwerk
Mitsubishi Electric MXZ-2F53VF + 2 x MSZ-AP35VGK LLWP
Ariston Lydos Hybrid 100 Wifi BWWP
Mitsubishi i-MiEV Elektroauto


   
AntwortZitat
(@tritech)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 9 Monaten
Beiträge: 6
 

Hallo, ich habe mir das Teil mal bestellt und heute eingebaut. Nachdem ich mir ein pasendes Kabel gelötet habe hat das ganze auch
gut funktioniert. Wurde ohne weiteres vom Cerbo GX erkannt. Ich werde jetzt erstmal ein wenig damit experimentieren und die für mich passenden Parameter austüfteln.

VG Thomas


   
AntwortZitat
(@datom)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 168
Themenstarter  

Hi Thomas,

meins ist auch angekommen, aber noch nicht verbaut. Keine Zeit..

4,5kWp Photovoltaik, Deye Hybrid WR
16s1p 280Ah Batterie, JK BMS
600Watt Balkonkraftwerk
Mitsubishi Electric MXZ-2F53VF + 2 x MSZ-AP35VGK LLWP
Ariston Lydos Hybrid 100 Wifi BWWP
Mitsubishi i-MiEV Elektroauto


   
AntwortZitat
(@concierge)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 138
 

Veröffentlicht von: @steirerman

Runde 200 € für sowas ist mir zu heftig, muß jeder für sich entscheiden, ob ihn das wert ist.

Ich wollte es auch bei ihm kaufen doch das unterstützugsabo hat mich dann abgehalten. Die 2 teile die man braucht und das zusammenstoppeln und Software draufspielen dachte ich mir das kann doch nicht so schwer sein. im nachhinein für plug and Play 144 euro + steuer +zoll+einfuhr ust  hätte mir zeit gespart. Denn laufen tuts noch immer nicht ^^

 

Wer fragt ist ein Narr für 5 minuten, wer nicht fragt ein Narr für immer.

Deye 5KSG03LP1
Hoymiles HM800
ACTIIAC7392
3,28kw/p DAH 54x10 (8*410) SWS
(Gerade in Arbeit 5*550 Future Solar großformat) ONO
850w/p TSM-425DE09R.08 Vertex S (2*825) SWS


   
AntwortZitat
(@tritech)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 9 Monaten
Beiträge: 6
 

Hallo,

ich habe jetzt das Interface einige Tage im Einsatz. Aber leider hat es den Geist aufgegeben. Ich habe die Woche ein paar Arbeiten an

meiner Batterie (16x280Ah EVE Zellen)gemacht. Ich hatte eine Zeit lang einen zusätzlichen Neeeeee Activ Balancer verbaut den ich wieder
entfernt habe. Dazu hatte ich sicherheitshalber die Balancer Kabel vom JKBMS entfernt und danach wieder eingesteckt. Das hat wohl das
ESP vom Interface gekillt (laut Peter). Peter hat mir dann vorgeschlagen das Interface zurück zu senden das er versuchen kann es zu reparieren,
oder ein neues zu kaufen. Beides werde ich in angesicht des Preises nicht machen. Mein JKBMS läuft wieder mit dem serialbattery Treiber problemlos.
Wenn ich ein zweites neues Interface gekauft hätte, wären das 300,- €. Dafür hätte ich locker ein JK Inverter BMS bekommen und hätte fast alle
möglichkeiten die das Interface bietet auch dabei.

Gruß

Thomas


   
AntwortZitat
(@bernhards)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 10 Monaten
Beiträge: 48
 

Kann serialbattery nicht genau das gleiche und vielleicht noch ein wenig mehr bzgl Überwachung, reduzieren der Ladeleistung bei bestimmter SOC? 

Macht doch serialbattery über das gleiche Interface im Cerbo GX wie das Peter Board und regelt damit Multi-Plus und Victron SolarCharger (MPPT)? 

Ist das Peter Board ggf. zuverlässiger bzgl der verwendeten Schnittstelle und wo das Teil halt auch läuft (PeterBoard: ESP, Serialbattery: Python Skriptchen auf CerboGX)

 


   
AntwortZitat
(@blue-forex)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 26
 

Ich habe mir einen Master und ein Slaveboard bestellt. Das Masterboard läuft z.Z. Mit einer Batterie. Einbau war tatsächlich Plug and Play. Die zweite Batterie ist noch nicht betriebsbereit, bekommt dann aber das Slaveboard. Zoll waren bei mir nur ca. 17 EUR - wurde direkt von DHL kassiert. Insgesamt ist es schon recht teuer, aber im Verhältnis zu den Gesamtkosten der DIY PV Anlage noch vertretbar. Dafür kann man die Boards aber auch im HA abbilden und zum Teil steuern.


   
AntwortZitat
(@datom)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 168
Themenstarter  

Ich habe meins in Betrieb genommen. Es sitzt zwischen RS485-Anschluss des JK-BMS (bei mir der GPS-Port) und CAN-Anschluss des Deye SUN 5k.

Das kleine Board verbindet sich mit dem WLAN im Haus und macht einen eigenen Web-Server auf, der dann Parameter zur Konfiguration anbietet. Außerdem sieht man den aktuellen Status der Batterie und der Zellen. In Home Assistant wird das Board automatisch erkannt. Anbei ein screen shot des Web-Interfaces (nur der Teil, der sich konfigurieren lässt).

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Wochen 2 mal von datom

4,5kWp Photovoltaik, Deye Hybrid WR
16s1p 280Ah Batterie, JK BMS
600Watt Balkonkraftwerk
Mitsubishi Electric MXZ-2F53VF + 2 x MSZ-AP35VGK LLWP
Ariston Lydos Hybrid 100 Wifi BWWP
Mitsubishi i-MiEV Elektroauto


   
AntwortZitat
(@bernhards)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 10 Monaten
Beiträge: 48
 

Was mich noch interessieren würde:

- Was passiert wenn die Verbindung zwischen JK BMS, PeterBoard und CerboGX unterbrochen wird. Wie reagiert ein Multiplus2 bzw. die MPPTs?

- Kommt das PeterBoard damit klar, wenn die WiFi Verbindung abbricht und baut das PeterBoard danach die Verbindung wieder ordentlich auf.


 


   
AntwortZitat
(@tritech)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 9 Monaten
Beiträge: 6
 

Hallo, sobald das peterBoard wieder eine WIFI Verbindung hat, verbindet es sich wieder. Beim Cerbo kommt drauf an was eingestellt ist.

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Tagen von tritech

   
AntwortZitat
(@und-mehr)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1043
 

Veröffentlicht von: @datom

Allerdings bietet es auch einiges interessantes.

Was ist das Interessante?

 

..,-


   
AntwortZitat
(@datom)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 168
Themenstarter  

Veröffentlicht von: @und-mehr

Veröffentlicht von: @datom

Allerdings bietet es auch einiges interessantes.

Was ist das Interessante?

 

z.B. einen einstellbaren Absorption-Mode

 

4,5kWp Photovoltaik, Deye Hybrid WR
16s1p 280Ah Batterie, JK BMS
600Watt Balkonkraftwerk
Mitsubishi Electric MXZ-2F53VF + 2 x MSZ-AP35VGK LLWP
Ariston Lydos Hybrid 100 Wifi BWWP
Mitsubishi i-MiEV Elektroauto


   
AntwortZitat
Teilen: