Victron Cerbo GX al...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Victron Cerbo GX alternatives Display

58 Beiträge
23 Benutzer
19 Reactions
7,404 Ansichten
(@t-prowaldpower4net-de)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 5
Themenstarter  

Hi, bin neu hier und auch nicht ganz sicher ob es das Thema bereits gibt. Über die suche habe ich nichts gefunden. Jedenfalls wollte ich meine Erfahrung mit euch teilen.

Das Original Display von Victron zum Cerbo GX ist ja schon ziemlich teuer, würde ich für das Geld weg lassen. Ich habe mir allerdings aus Aliexpress ein 40€ Touchscreen gekauft und es auf dem Cerbo mit Touchfunktion zum laufen gebracht.

 

auf dem Cerbo läuft ja ein Linux, also dachte ich sollte dann auch nachinstallierbar sein. Und so war es dann auch.

 

Hab es vergeblich mit apt-get versucht... auf dem System heißt es anders, also was ist zu tun:

Also erst mal via SSH einlogen, wie das geht findet man hier:

Link entfernt :root_access

  1. opkg update
  2. opkg install tslib-calibrate

dann den headless aktivieren

  1. touch /etc/venus/headless
  2. reboot

Displayauflösung einstellen und Kalibrieren, dazu müsst ihr an das display und die Felder antippen.

  1. fbset -xres 1024 -yres 600
  2. ts_calibrate

headless deaktivieren und neu starten

  1. rm /etc/venus/headless
  2. reboot

 

Beste Grüße Thomas

 


   
Mika77, DocEmmettBrown, ESCR and 5 people reacted
Zitat
Schlagwörter für Thema
(@oliverso)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1270
 

Veröffentlicht von: @t-prowaldpower4net-de

Aliexpress ein 40€ Touchscreen

Hast du dazu mal einen Link?

 

Oliver


   
AntwortZitat
(@t-prowaldpower4net-de)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 5

   
ESCR reacted
AntwortZitat
(@t-prowaldpower4net-de)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 5
Themenstarter  

Kleiner Nachtrag:

nach einem Update muss die Routine neu durchgegangen werden....

Touch läuft über USB, daher nicht an den reinen DC-USB-Port anschließen....

 

Die Erstinstallation hat nicht so richtig geklappt, so dass ich beim zweiten mal zum Schluss keinen reboot gemacht, sonder den Strom vom Cerbo abgezogen habe.

Gut möglich, dass ich beim ersten mal an anderer Stelle nen Fehler gemacht habe, nur als Tipp.

 

Grüße

 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 1 Jahr von t.prowald@power4net.de

   
AntwortZitat
saugnapf
(@saugnapf)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1278
 

Ich habe bisher nie verstanden, wozu man am CERBO ein (Touch-) Display haben möchte.

Ist da im Normalbetrieb mehr geboten, als die RemoteConsole?

Dazu reicht bei mir ein übriges Handy mit WLAN und Browser.

6x 300Wp = 1.8kWp an 3x EVT560 MicroInverter - MultiPlus-II GX mit 4x PylonTech US2000 (je 2,4kWh)

Hier klicken, wenn du Kollegen in deiner Umgebung finden möchtest.


   
Solartester and U-F-O reacted
AntwortZitat
(@t-prowaldpower4net-de)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 5
Themenstarter  

da geb ich dir recht, ein muss ist das nicht. Deshalb würde ich auch keine 200€ für das Original Display ausgeben. Aber um zu sehen was Sache ist wen man gerade mal im Keller ist, finde ich es nicht schlecht und auch für meine Frau, die am Handy vllt nicht nachsehen würde, kann da direkt einen Blick drauf werfen.


   
Ikonengolf reacted
AntwortZitat
saugnapf
(@saugnapf)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1278
 

Das mit der Frau ist wichtig! 😉 

Dieses oben gezeigte Handy steht bei uns deswegen als reines display "always on" auf einem Tisch im WoZi, wo man es immer im Blick hat.

Trotzdem vielen Dank für deinen Beitrag / Anleitung!  👍 

6x 300Wp = 1.8kWp an 3x EVT560 MicroInverter - MultiPlus-II GX mit 4x PylonTech US2000 (je 2,4kWh)

Hier klicken, wenn du Kollegen in deiner Umgebung finden möchtest.


   
AntwortZitat
(@t-prowaldpower4net-de)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 5
Themenstarter  

na die muss ja wissen ob sie die Waschmaschine jz noch anmachen darf 😂


   
saugnapf reacted
AntwortZitat
(@sarowe1972)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 921
 

Frau und Kinder. .....Gerade in der Pubertät sind wichtig. .....

Ich habe mir das "teure" Display gegönnt,  Kabel verlängert und mir das Ding auf den Flur zwischen Eingangstür und Küche gehängt.

Frau und Pubertiere können sich jetzt auch mit der Materie auseinander setzen. Und vielleicht infeziere ich ja auch den einen oder anderen Besucher,  damit wir endlich weiter voran kommen Starry Eyes  


   
AntwortZitat
 ESCR
(@escr)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 78
 

Vielen Dank Thomas

Ich werde mir das Display gleich bestellen und im Wohnzimmer installieren,

da ich anscheinend süchtig danach bin zu sehen wie viel Strom ich gerade produziere.

MfG

Björn


   
AntwortZitat
(@rasti)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 961
 

am besten die Touchfunktion deaktivieren, damit Frau, Kinder und sonstige Besucher nicht ins Menü kommen und an den Einstellungen spielen können.....


   
AntwortZitat
(@sarowe1972)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 921
 

So habe ich es getan 🤣 


   
AntwortZitat
(@sirtiger)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 3
 

Hallo Leute,

 

ich bin auf diesen Beitrag auf der Suche nach dem Touch Display gestoßen. Da hier Benutzer sind, die sich mit dem Victron anscheinend sehr gut auskennen würde ich euch gerne ein paar Fragen stellen.

Ich bin dabei meine Anlage um ein Batteriesystem zu erweitern. Seht es mir nach, wenn mein Beitrag hier nicht rein paßt.

1. brauche ich ein komplettes Bundle, wie diese Komponenten:

  • Pylontech US3000C 3,5kWh LiFePO4 Akku (je nach Auswahl 2x oder 4x)
  • 1x Victron MultiPlus-II 48/5000/70-50 230V Gerätekombination
  • 1x Victron Lynx Distributor
  • 1x Victron Cerbo GX Bedienpanel
  • 1x Victron GX Touch 50 Anzeigepanel für Cerbo GX
  • 1x 1,8m VE.Can zu Can-Bus BMS Typ A Kabel
  • 1x 3m Victron RJ45 UTP Kabel
  • 1x 1m Offgridtec Batteriekabel 50mm² M8-Ösen
  • 1x 200A 70V MEGA Sicherung
  • 1x Pylontech Batterieanschlusskabelset

2. Welche Bauteile bräuchte ich als Minimum

3. reicht der 3kW Victron oder muß es der 5er 

4. laufen die Victron WR stabil und kann man sie in ein SmartHome System, wie Iobroker problemlos integrieren 

 

Ich würde erstmal ein 7kWh System mit Pylontech US3000C Batterien bevorzugen. Ich habe eine PV-Anlage mit 9,87kWp in annähernd Südrichtung auf dem Dach.

Mfg

SirTiGer

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 1 Jahr 2 mal von SirTiGer

PV-Anlage aus 42 QCells a‘ 235Wp und Piko 10.1 bewährte Generation


   
AntwortZitat
(@oliverso)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1270
 

Mach mit deinen Fragen besser einen neuen Thread auf, anstatt irgend einen zu einem völlig anderen Thema zu kapern.

 

Oliver


   
AntwortZitat
(@ben1984)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 121
 

Hallo,

kann man oben genanntes Display auch nach Zeit X ausschalten? Mein Display ist aktuell immer an.

 

wenn ja, wo finde ich diese Option?

 


   
AntwortZitat
Seite 1 / 4
Victron Cerbo GX al...
 
Teilen: