MPI5k Zertifikat
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

MPI5k Zertifikat

1 Beiträge
1 Benutzer
0 Reactions
405 Ansichten
(@silvio)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 157
Themenstarter  

Servus zusammen hab heute eine Mail von Bayernwerk bekommen kann mir da jemand weiterhelfen, MPP hab ich schon angeschrieben aber ich bin doch nicht der einzigste mit einem MPI5k 

gruss Silv

 

Sehr geehrter Herr xxx

l,

 

bei dem beigefügten Dokument handelt es sich lediglich um das Zertifikat E.6/E.7 für den integrierten NA-Schutz, außerdem ist dieses nicht mehr gültig, da es nicht nach der aktuellen Netzanschlussregel „VDE-AR-N 4105:2018-11“ (sondern veraltet 2011-08) und der gültigen Prüfnorm „DIN VDE V 0124-100:2020-06“ (sondern veraltet 2012-07). Auch das Einheitenzertifikat E.4/E.5 fehlt weiterhin. Sollte es keine aktuelleren Unterlagen zu Ihrem Wechselrichter geben, darf dieser nicht an unser Niederspannungsnetz angeschlossen werden. Hierbei handelt es sich nicht um eine Vorgabe von uns als Netzbetreiber, sondern um normative Festlegungen, welche unbedingt eingehalten werden müssen.

https://forum.drbacke.de/viewtopic.php?p=23727#p23727


   
Zitat
MPI5k Zertifikat
 
Teilen: