Benachrichtigungen
Alles löschen

Garagendach Anlage Planung

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Reactions
106 Ansichten
(@diksonito)
Newbie
Beigetreten: Vor 4 Wochen
Beiträge: 1
Themenstarter  

Moin moin,

Eckdaten zu Garage:

Fläche: 5,8m*5,8m Flachdach (SE-SW-NW-NE Seiten Ausrichtung) aus Stahlblech, mit leichterer Neigung Richtung von SE höhere Seite nach NW niedrige Seite, aber richtig minimal vielleicht 1%. Ggarage ist 50m vom Haus entfernt, deswegen dachte ich dass AC Fronius passen würde mit 5 mal 10mm2 Kabel im Rohr bis zum Haus.

Flachgelegt passen da 15 Panels drauf (Aiko Solar 455W Glas-Glas Full Black Modul AIKO-A-MAH54Db Neostar 2S+, Größe: 1175mm*1134mm).

Fragen:

1. Mit der Neigung-Aufstellung wusste ich nicht wie viel drauf passen könnte und wo ich es planen könnte, bitte um Hilfe wenn da eine Software sein soll die ich benutzen könnte um das zu planen? 

2. Weiteres kommt Später noch ein Carport dazu, 6m*8m der auch AC-mässig angeschlossen werden sollte, weil auch sehr weit von dem Haus(aber nah zu Garage). Kann ein Inverter aus Punkt 1 auch dafür benutzt werden?

3. Muss ich den Kabel grösser als 10mm2 legen damit später mit 2 Anlagen alles noch ok ist? Weil eigentlich reichen doch die 5 mal 10mm2 für 22kw leicht aus.

 

Viele weitere Fragen kommen noch Smile

 

Vielen Dank im Voraus

 


   
Zitat
HF_SPSler
(@hf_spsler)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 370
 

Moin,

als Ergänzung sei noch zu sagen, vergiss bitte nicht die 1x16mm² Potentialausgleich parallel zum 5G10 zu verlegen 🙃 

1. 2,43kWp Trina Solar an MP2 3000 - 5kWh DIY / 14,3kWh Amy Wan Pack LiFePo >> Nulleinspeisung via SIEMENS S7 SPS
2. 12,3kWp IBC MonoSol an 3x MP2 5000 - 43,5kWh LiFePo MPPT RS450/200 --in Aufbauphase--


   
AntwortZitat
Teilen: