Energy Sharing mit ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Energy Sharing mit meinem Nachbarn (2x Victron)

8 Beiträge
6 Benutzer
1 Reactions
206 Ansichten
Humpel
(@humpel)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 15
Themenstarter  

Hallo zusammen,

mein direkter Nachbar und ich haben beide eine PV Anlage. Ich habe ein ESS bestehend aus Victron MP2 netzparallel am laufen, er liebäugelt mit dem gleichen Aufbau.

Gibt es eine einfache Möglichkeit den PV Etrag zu teilen, sprich: 

Prio A: Eigenverbrauch

Prio B: Speichern im eigenen ESS

Prio C: Einspeisen beim Nachbarn

Prio D: Einspeisen ins Netz, wenn beide ESS voll geladen und Eigenbedarf voll gedeckt

Gibt es hier eine Nicht-Bastel Lösung?

Gruß, Humpel

 


   
Zitat
(@tageloehner)
Autarkiekönig
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 680
 

Coole Idee. aber nicht-bastel gibts das nicht


   
AntwortZitat
(@puppy)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 44
 

Hmm, könnte cool sein wenn ich die Vorteile darin erkennen würde ....

Bei meinem Nachbarn scheint die gleiche Sonne ... 🙄 


   
AntwortZitat
Humpel
(@humpel)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 15
Themenstarter  

@puppy bei mir isses viel krasser, in der gesamten Nachbarschaft scheint die gleiche Sonne! Wink  

Seltsamerweise gibt es in der Übergangszeit im Frühjahr und Herbst Tage an denen die einen aus dem Netz ziehen, weil sie ihr EV laden / den Kuchen backen und die andere einspeisen, weil sie im Urlaub sind.

Ich sehe hier etwas Potential, allerdings begrenzt. Daher sollte die benötigte Hardware bezahlbar bleiben.


   
AntwortZitat
(@bjoernk)
Newbie
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 3
 

@hummel

schau Dir mal die Lösung von <a class="Rn_JXVtoPVAFyGkcaXyK" href=" Link entfernt " target="_self" rel="noopener" data-testid="result-extras-url-link" data-handled-by-react="true"> Link entfernt für Mieterstrom an.
Dort wird je Mieter ein einphasiger AC-AC-WR eingebaut, der ein Nulleinspeisung beim Mieter macht.

Evtl. kannst Du so etwas nachbauen. Jedoch wäe eine DC-Koppelung per MP2 eher ungünstig. Müssen also andere Geräte her...


   
AntwortZitat
BARfly
(@barfly)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 116
 

Veröffentlicht von: @puppy

Hmm, könnte cool sein wenn ich die Vorteile darin erkennen würde ....

Bei meinem Nachbarn scheint die gleiche Sonne ... 🙄 

Naja, ganz abwegig ist der Gedanke auch wieder nicht. Habe einen Nachbarn mit Ost/West Ausrichtung, der bissle geschluckt hat, wo der meine Süd Erträge gesehen hat. Würden wir uns das Teilen, hätte ich etwas Vorteil von seinen O/W und er von meinem Süd-Überschuss.

 

rein theoretisch ginge das:

- ihr verbindet beide MPII in einer VRM Instanz

- ihr gründet dann rein rechtlich eine GbR für die gemeinschaftliche Verwertung

- Stromnetz dann natürlich nur über einen Zähler

- intern dann die jeweiligen Verbräuche messen, wer hat was wann wie bezogen (noch den Netzbezug raus rechnen)

 

läuft dann 2 Monate ganz gut, bis ihr euch wegen dem unterschiedlichen Verbrauch voll in die Köppe bekommt und anfangt 2,5 m hohe Zäune im Garten aufstellt, „atemlos“ in Dauerschleife laut abspielt, Nachts die Schlagbohrmaschine singen lässt … usw 🙂

 

ich (und mein Nachbar vermutlich auch) würde es lassen. 🙂

 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Wochen von BARfly

Nicht reden, machen, einfach machen!


   
AntwortZitat
Humpel
(@humpel)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 15
Themenstarter  

@barfly Neben GbR und Schlagbohrmaschine zur Abschreckung hast du den Austausch der Steuer ID und die schriftliche Vereinbarung, dass die Verbräuche des Nachbarn nicht weitergeben werden vergessen!

 

Jungs, bitte nicht so kompliziert! Meine Hoffnung war, dass es einen bidirektionalen DCDC Wandler 48V mit 100...200W gibt.

Energie wird von Haus A zu Haus B geschoben, wenn Speicher A >80 % und Speicher B < 20%. Energiemessung über Victron, Bezahlung in Riesling.

Wandler, Kabel, zwei Sicherungen und paar Zeilen Code im IoBroker.

 

Hat hier jemand eine Idee?


   
JensDecker reacted
AntwortZitat
(@dumpfi)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 67
 

@humpel wenn es einfach sein soll bist du beim Basteln mit den erwähnten Schwierigkeiten.

Was noch nicht erwähnt wurde ist der Sicherheitsaspekt, im Fehlerfall auf einer Seite muss auch eine saubere Trennung möglich sein.

Die Zeiten in denen man davon profitiert weil es der andere nicht selbst braucht werden auch überschaubar sein.


   
AntwortZitat
Energy Sharing mit ...
 
Teilen: