eAutos im Forum?
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

eAutos im Forum?

278 Beiträge
49 Benutzer
1 Likes
50.8 K Ansichten
(@schmue)
Autarkiekönig
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 666
Themenstarter  

Moin Leute,

ich wollt mal wissen wer hier alles schon auf der smoothen side of driving ist 😉

Ich fahre jetzt seit rund 2,5 Jahren nen eGolf 300. Kurz, bester und verlgeichsweise preiswertester, nach TCO, Neuwagen den ich bisher hatte.

Wie schauts bei Euch aus?

LG Stefan

PV1: 8048Max, PCM60X | 9x 355W, 6x310W, 3x175W, 6x185W | Flachdach ca 190° SSW
PV2: *testing* 4048GE | 9x185W | Terassendach 280° WNW ca 15°
PV3: *in Planung* 48m² Gartenhausdach
Status: ~8,7kwp und 10kwh 19" DIY Powerwall


   
Zitat
(@manfred-p)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1250
 

Ich fahre E-Bike … zählt das auch 😉
der Tazzari ist noch länger nicht fertig.
Golf ist klasse E-Auto...

1 kWp Ost / 3,7 kWp West / 14,2 kWh LiFePO4 Inselanlage


   
AntwortZitat
(@dentec)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 232
 

Ich fahre seit knapp 2,5 Jahren einen I3 (mittlerweile den zweiten :-))
Wir haben zwar noch einen VWBus als Familien-Van, aber der wird nur noch so lange gefahren, bis ein elektrischer Ersatz verfügbar ist.

11kWp PV, 15kWh DIY-Akku (7S) mit DIY-BMS V2.0 + EAuto m. PV-gesteuerter Wallbox


   
AntwortZitat
(@schmue)
Autarkiekönig
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 666
Themenstarter  

Ich fahre E-Bike … zählt das auch 😉

Grin

der Tazzari ist noch länger nicht fertig.

Ist das dein GoKart?

Golf ist klasse E-Auto...

Stimmt 😉

LG Stefan

PV1: 8048Max, PCM60X | 9x 355W, 6x310W, 3x175W, 6x185W | Flachdach ca 190° SSW
PV2: *testing* 4048GE | 9x185W | Terassendach 280° WNW ca 15°
PV3: *in Planung* 48m² Gartenhausdach
Status: ~8,7kwp und 10kwh 19" DIY Powerwall


   
AntwortZitat
(@schmue)
Autarkiekönig
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 666
Themenstarter  

Ich fahre E-Bike … zählt das auch 😉

Grin

der Tazzari ist noch länger nicht fertig.

Ist das dein GoKart?

Golf ist klasse E-Auto...

Stimmt 😉

@ Dentec
Warum den 2.?
Ich such für die Family auch noch nach was größerem. Meine Frau liebt ihren GOPL aber ich find den nur furchtbar und mit bald 2 kleinen Kindern auch verdammt klein. eBus wär nen Traum. Leider ist der von ABT ein Papiertiger und der von Fleck zwar nett, aber 1. teuer und 2. laden Umbauten meist im Schnarchmodus. Zuhause ist das egal. Aber allein 500km zur Ostsee wären der Horror.

LG Stefan

PV1: 8048Max, PCM60X | 9x 355W, 6x310W, 3x175W, 6x185W | Flachdach ca 190° SSW
PV2: *testing* 4048GE | 9x185W | Terassendach 280° WNW ca 15°
PV3: *in Planung* 48m² Gartenhausdach
Status: ~8,7kwp und 10kwh 19" DIY Powerwall


   
AntwortZitat
(@dentec)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 232
 

Mein Einstieg in die E-Mobilität war Anfang 2018 ein geleaster I3 von Sixt mit Yello-Werbebeklebung. Das war auf ein Jahr begrenzt und ein sehr günstiges Angebot aufgrund der Werbebeklebung. Anfang 2019 habe ich mir dann im Anschluss einen neuen I3 mit der jetzt größeren Batterie 120AH (42kWh) gekauft. Deshalb der Zweite.

Eigentlich hatte ich schon im Mai 2017 ein Model 3 reserviert, mich dann aber doch für den I3 entschieden, weil er technisch sehr gut gemacht ist und als Zweitwagen im Handling und Parkplatzsuche etc. nahezu perfekt. Das Model 3 wäre als Zweitwagen "oversized" und als Erstwagen zu klein gewesen.
So gerne ich auch einen gehabt hätte, die Vernunft hat gesiegt.

11kWp PV, 15kWh DIY-Akku (7S) mit DIY-BMS V2.0 + EAuto m. PV-gesteuerter Wallbox


   
AntwortZitat
(@schmue)
Autarkiekönig
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 666
Themenstarter  

Mein Einstieg in die E-Mobilität war Anfang 2018 ein geleaster I3 von Sixt mit Yello-Werbebeklebung. Das war auf ein Jahr begrenzt und ein sehr günstiges Angebot aufgrund der Werbebeklebung. Anfang 2019 habe ich mir dann im Anschluss einen neuen I3 mit der jetzt größeren Batterie 120AH (42kWh) gekauft. Deshalb der Zweite.

Eigentlich hatte ich schon im Mai 2017 ein Model 3 reserviert, mich dann aber doch für den I3 entschieden, weil er technisch sehr gut gemacht ist und als Zweitwagen im Handling und Parkplatzsuche etc. nahezu perfekt. Das Model 3 wäre als Zweitwagen "oversized" und als Erstwagen zu klein gewesen.
So gerne ich auch einen gehabt hätte,....

42kwh klingt doch ganz nice. Wie weit kommst du damit?

die Vernunft hat gesiegt.

Ja ja...die mag ich auch nicht 😀

LG Stefan

PV1: 8048Max, PCM60X | 9x 355W, 6x310W, 3x175W, 6x185W | Flachdach ca 190° SSW
PV2: *testing* 4048GE | 9x185W | Terassendach 280° WNW ca 15°
PV3: *in Planung* 48m² Gartenhausdach
Status: ~8,7kwp und 10kwh 19" DIY Powerwall


   
AntwortZitat
(@manfred-p)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1250
 

Ja, der Tazzari ist mein GoKart oder auch Büchse auf 4 Räder... fast ein Model 3 😉
Aber auch bei mir hat die Vernunft gesiegt … nee … die Geldbörse!

1 kWp Ost / 3,7 kWp West / 14,2 kWh LiFePO4 Inselanlage


   
AntwortZitat
(@dentec)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 232
 

42kwh klingt doch ganz nice. Wie weit kommst du damit?

Kommt wie immer darauf an ...

Im Stadt/Land-Mix im Sommer über 300km.
Autobahn habe ich bisher 230km als längste Etappe mit 15% Rest. Aber natürlich auch hier je nach Geschwindigkeit variabel.
Ich fahre zwischen 110 und 140 km/h je nach Verkehr, Tempolimit und erwünschter Reichweite 😀

Im Winter deutlich weniger weit. Vor allem bei Kurzstrecken mit jeweils Aufheizen des Innenraumes für eine kurze Etappe steigt der Verbrauch trotz Wärmepumpe stark.

11kWp PV, 15kWh DIY-Akku (7S) mit DIY-BMS V2.0 + EAuto m. PV-gesteuerter Wallbox


   
AntwortZitat
(@schmue)
Autarkiekönig
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 666
Themenstarter  

Hm...ich sollte wohl mal mal die Orginalbereifung testen.
Die liegt seit er Überführungsfahrt im Regal..

In der Stadt interessiert mich Reichweite nicht so. Eher auf Autobahn/Landstraße
Aktuell komm ich da bei 100/120 max 200km weit. Verbrauch ist so bei 17kwh was ja passend wäre.
Nächstes Jahr muss ich mich entscheiden opb ich ihn behalte oder wechsel. Mal schauen was es dann gibt....
Wobei eigentlich ja der GOPL dran wäre...

LG Stefan

PV1: 8048Max, PCM60X | 9x 355W, 6x310W, 3x175W, 6x185W | Flachdach ca 190° SSW
PV2: *testing* 4048GE | 9x185W | Terassendach 280° WNW ca 15°
PV3: *in Planung* 48m² Gartenhausdach
Status: ~8,7kwp und 10kwh 19" DIY Powerwall


   
AntwortZitat
(@dentec)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 232
 

Wobei eigentlich ja der GOPL dran wäre...

Was ist ein GOPL ❓

11kWp PV, 15kWh DIY-Akku (7S) mit DIY-BMS V2.0 + EAuto m. PV-gesteuerter Wallbox


   
AntwortZitat
Nick81
(@nick81)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1281
 

Hier ist noch jemand mit einem BEV unterwegs 😊
Habe seit Ende März einen Citigo e iV. Ist mein erstes E und bin echt zufrieden. Das ist mein Pendelfahrzeug, allerdings fahre ich den Benziner nur noch, wenn ich mit dem Hund in den Wald fahre oder etwas zu transportieren habe. Es stimmt schon, einmal Elektro, immer Elektro 😊

PIP 5048MS | 6x 340Wp mono (2KWp) Ostdach | 14S80P Powerwall
Mitsubishi Multi MXZ2F42VF+MSZEF25VGKW+MSZEF35VGK


   
AntwortZitat
(@schmue)
Autarkiekönig
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 666
Themenstarter  

Wobei eigentlich ja der GOPL dran wäre...

Was ist ein GOPL ❓

Golf Plus, Rentnergolf oder auch anders genannt. 😀

LG Stefan

PV1: 8048Max, PCM60X | 9x 355W, 6x310W, 3x175W, 6x185W | Flachdach ca 190° SSW
PV2: *testing* 4048GE | 9x185W | Terassendach 280° WNW ca 15°
PV3: *in Planung* 48m² Gartenhausdach
Status: ~8,7kwp und 10kwh 19" DIY Powerwall


   
AntwortZitat
(@dentec)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 232
 

Achso, dachte schon an "Gelände-Opel" LoL

11kWp PV, 15kWh DIY-Akku (7S) mit DIY-BMS V2.0 + EAuto m. PV-gesteuerter Wallbox


   
AntwortZitat
(@schmue)
Autarkiekönig
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 666
Themenstarter  

LoL LoL Nee Nee, seit bei Opel keine Hecktriebler mehr gebaut werden bin ich da raus.
Meine VW sind zwar auch keine aber beim Design bin ich eher konservativ. Ich habs gern wenn ein Auto auch klassisch nach Auto aussieht.
Daher tu ich mich auch mit dem ID3 schwer.

LG Stefan

PV1: 8048Max, PCM60X | 9x 355W, 6x310W, 3x175W, 6x185W | Flachdach ca 190° SSW
PV2: *testing* 4048GE | 9x185W | Terassendach 280° WNW ca 15°
PV3: *in Planung* 48m² Gartenhausdach
Status: ~8,7kwp und 10kwh 19" DIY Powerwall


   
AntwortZitat
Seite 1 / 19
eAutos im Forum?
 
Teilen: