Warum ist hier alles neu, was ist passiert?

Update 02.12.2022 – Interne Links aus dem alten Forum funktionieren wieder (inkl. Google Suchergebnisse)
Die alte Domain “forum.drbacke.de” leitet nun auf den richtigen Beitrag, Topic oder User weiter. Dies kann man auch in den Links bei den Google Ergebnissen sehen. (https://www.google.com/search?q=site:forum.drbacke.de). Wir werden in Zukunft aber noch die internen Links in den Beiträgen noch umschreiben, das es keine Verlinkung mehr zur alten Domain gibt.

Kurzer Hinweis zu euren Passwörtern:
Eure Kennwörter konnten nicht importiert werden. Diese könnt ihr aber selbst über die Funktion “Passwort vergessen” zurücksetzen. Zudem sind noch nicht alle Texte übersetzt. Das kommt alles in den nächsten Tagen.

Altes Forum als READ ONLY bereitgestellt https://phpbb.akkudoktor.net/
Damit könnt ihr noch einige Zeit auf eure alten privaten Nachrichten + Abos auf Beiträge zugreifen. Das ist nur eine Übergangslösung!

Was ist passiert?
Erstmal: Das war weder geplant noch von uns gewollt.
Wir haben vor 2 Tagen einen schweren Datenbankfehler (bei meinem jetzigen Provider gehabt). Daraufhin sind einige Tabellen inkonsistent geworden, sodass alle Beiträge tatsächlich nicht mehr zu retten waren.
Daraufhin habe ich beim Provider um einen Restore der letzten Nacht gebeten. Dieser wurde dann erst nach 12h durchgeführt, da die massive Probleme hatten (scheinbar ein größerer Ausfall). Da wir den Forenwechsel schon länger planen, aber eigentlich noch nicht ganz fertig waren, haben wir jetzt trotzdem die Gelegenheit genutzt und die ganzen Backups usw. verwendet, um jetzt umzuziehen.
Einmal, da ich wenig vertrauen in meinen alten Provider habe, aber auch um uns Arbeit zu sparen. Denn bitte vergesst nicht: Nick und ich administrieren das Forum praktisch alleine und wir machen das in unserer Freizeit (ich bin momentan sogar im Urlaub).
Durch den ungeplanten Wechsel kommt es natürlich zu einigen Problemen, aber da müssen wir jetzt halt durch.
Ich bezahle die ganzen Sachen übrigens aus eigener Tasche und habe fürs Forum bisher 2 Spenden von euch erhalten.
Also bitte mäßigt euren Ton, wenn ihr Beschwerden/Probleme habt oder helft mit.

Die alte Software phpBB war für uns nicht mehr tragbar, da es permanent zu Problemen kam und jeder Updatevorgang (oft sicherheitskritische Update) mit unfassbarer Arbeit verbunden war.
Zudem möchten wir ein richtiges Wiki realisieren, die YouTube Videos hier promoten und auch unseren neuen Podcast vorstellen. Vielleicht irgendwann sogar einen kleinen Akkushop für euch anbieten, das ist aber noch Zukunftsmusik.
Für das alles ist ein einziger Login extrem nützlich und auch bietet uns die neue Software Updates usw. per Klick.

Variable Aufständer...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Variable Aufständerung

32 Beiträge
12 Benutzer
0 Likes
2,523 Ansichten
geist4711
(@geist4711)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 318
 

20er gewindestange und verstellung durch drehen der gewindestange?
nur die lagerung muss gut ausfallen.
evtuell das ganze noch per scheren/hebel damit die last auf den lagerungen sinkt?
horizontale drehung mit schneckenrad-antrieb und zahnkranz, wenn man sowas zum guten preis kriegt....

nur eine nachführung in ost-west richtung an sonsten kein winkel bzw ein fester winkel? gab es für sowas nicht irgendwo tools wo man mit einem imaginären panel die leistung austüfteln kannn, die je nach aufbau dann kommt?
normale leistungs-tools sind da ja überfordert.


   
AntwortZitat
Solar-DAU
(@solar-dau)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 41
 

Hallo,

ein Schneckenantrieb ist viel zu teuer. Entweder kann man mit drei entsprechenden Gewindestangen einen Schneckenantrieb faken, wobei das bei den wirkenden Kräften bei so einer Anlage vielleicht nicht so ganz einfach ist. Ich würde ein auf einem Radius aufgewickeltes Stahlband mittels einer langen Spindel langsam abziehen. Durch die Spiendel hat man ein schönes Vorgetriebe und zerstören kann man kaum etwas, außerdem ist es relativ günstig, hat aber den Nachteil, dass etwas totes Gewicht benötigt wird um die Anlage auf Spannung zu halten.


   
AntwortZitat
Seite 2 / 2
Teilen: