Benachrichtigungen
Alles löschen

10S3P Akku Problem

7 Beiträge
4 Benutzer
1 Likes
122 Ansichten
(@danglut)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Monat
Beiträge: 6
Themenstarter  

Hallo erstmal,

Ich würde mich echt sehr freuen wenn mir jemand mit meiner Frage etwas helfen könnte.

Ich hab ein defekten Escooter Akku. Also ich bin mir nicht sicher ob die Zellen defekt oder eher das 

BMS defekt ist. 

Es handelt sich um ein 10S3P INR18650S 2500 mAh Akku. 

Es sind 9.Wh UL1K044EMP Zellen.

Dass echt komische ist dass wenn ich übers BMS die Spannung messe es 13.32 V sind. Und wenn 

den Akku ohne BMS messe es 35,42V sind. Ist hier eher das BMS hinüber?


   
Zitat
(@blindwiderstand)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 3 Monaten
Beiträge: 97
 

Kann man so nicht genau sagen ohne weitere Untersuchungen.

a) liefert das Teil noch Strom? (Z.B. an einem kleinen Lastwiderstand zum Testen.)

b) lässt sich das Teil noch laden? (Wie verhält sich dabei die Spannung am Akku (ohne BMS) selbst?)

c) etc...

 

 


   
AntwortZitat
Carolus
(@carolus)
Famous Member Admin
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 6834
 

Alle Einzelspannungen gemessen?

Ich bin kein Amateur, aber ich lerne trotzdem noch.
Bürokratie schafft man nicht durch neue Regeln oder Gesetze ab.


   
AntwortZitat
(@vavuum)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 5 Monaten
Beiträge: 144
 

Die letzten Scooter hatten defekte Zellen.....

Eine Reparatur oder ein Zellentausch ist eher unnütz, es sind zu viele defekt und die noch intakten sind auch geschädigt.

Da ein neues Akkupack um 200€ kostet ist es eher Zeitverschwendung, da mehr Energie zu investieren.

Ein 3P - die Zellen werden einfach zu hoch belastet - meint mein Bauchgefühl.

 


   
AntwortZitat
(@danglut)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Monat
Beiträge: 6
Themenstarter  

@blindwiderstand 

Sorry, dass ich mich nicht melden konnte. 

Hab alles nachgemessen. Alle Zellenblöcke zeigen richtige Ergebnisse. 4, 8, 12 usw. 

B+ und B- = 35,38V. 

Wenn ich es direkt mit angeschlossenem Ladegerät messe kommen auch 42V an. 

Sobald ich aber übers BMS messe und zwar egal ob über den XT60 Stecker oder direkt auf der Platine sind es 13,21V . Also wenn es nicht am Ladegerät hängt.

Kann nur dass BMS sein oder? 

Für eine Antwort wäre ich echt dankbar.


   
AntwortZitat
(@danglut)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Monat
Beiträge: 6
Themenstarter  

@carolus ja, siehe meine letzte Rückmeldung.


   
AntwortZitat
(@danglut)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Monat
Beiträge: 6
Themenstarter  

@blindwiderstand 

Hab leider gerade kein Lastwiderstand da. 

Wenn ich den Akku lade kommen ganz normal 42 V an (nicht übers BMS gemessen sondern direkt B- und B+)


   
AntwortZitat
Teilen: