Benachrichtigungen
Alles löschen

Seplos BMS

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
119 Ansichten
(@rvdgaag)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 3
Themenstarter  

Ich verwende einen Deye Sun-8K-Wechselrichter mit einem Seplos Mason 280L BMS v2, allerdings zeigt die Spannung bei 100 % SOC maximal 3,5 V pro Zelle an. Es scheint, dass es noch weiter aufgeladen werden kann, wenn ich die 280 Ah auf sagen wir 300 ändere Ah und sehen, was passiert? Irgendwelche Vorschläge?


   
Zitat
mdkeil
(@mdkeil)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 399
 

Veröffentlicht von: @rvdgaag

allerdings zeigt die Spannung bei 100 % SOC maximal 3,5 V pro Zelle

Und wo genau ist dein Problem? Die Spannungskennlinie einer Standard 3.2V LiFePO4 Zelle ist dir bekannt?

Bei 3,5V kannst Du den Akku als voll betrachten.. Alles andere geht auf Kosten der Haltbarkeit.  

IBN: 07/2021
Fronius Symo 20.0-3-M : 13.2kWp S 45° + 3.96 kWp S 15° (Verschattung) &
Fronius Primo 3.0-1 : 2.97 kWp N 15° (Verschattung)
06/2023 : Speichererweiterung 14,34kWh DIY (EEL Gehäuse) LiFePO4 EVE LF280K @ Victron MP II 48/5000 - Seplos 10E BMS
######
Wallbox: 11kW echarge Hardy Barth Cpμ2 Pro - Überschuss-Steuerung via evcc.io
Peugeot e-208 Allure Pack seit 11.11.22!
Kia Niro EV Edition 7 seit 28.04.23.


   
AntwortZitat
Teilen: