EU-VERORDNUNG 517/2...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

EU-VERORDNUNG 517/2014

32 Beiträge
12 Benutzer
0 Likes
3,162 Ansichten
(@t0815)
Newbie
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 1
Themenstarter  

Was denkt Ihr über EU-VERORDNUNG 517/2014.
„DIE INBETRIEBNAHME VON SPLIT-KLIMAGERÄTEN DARF LAUT EU-VERORDNUNG 517/2014 NUR VON ZERTIFIZIERTEN FACHBETRIEBEN VORGENOMMEN WERDEN“
Scheinbar drohen Strafen bis 50.000Euro.
Gilt das auch für R32 Quick Connect Systeme?


   
Zitat
(@okabe)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 250
 

Ja, gilt auch für QC. Hängt allerdings von der Menge an Kältemittel ab.

Prinzipiell: wo kein Kläger, da kein Richter. Ich persönlich finde die Regelung bekloppt, insbesondere bei neueren Kältemitteln wie Propan. Trotzdem sollte man sich der Risiken für sich selbst und die Umwelt wohl bewusst sein, wenn man selbst in Betrieb nimmt. Lieber 10 Tutorials gucken und entsprechendes Werkzeug kaufen - man hat nur einen Versuch.


   
AntwortZitat
voltmeter
(@voltmeter)
Yoda
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 6392
 

aber nicht vergessen sich selbst dann anzuzeigen, gleich nachholen wenns vergessen wurde...
kadavergehorsam nennt man sowas 😎

mach halt kurz ne ausbildung zum kältetechniker Mr. Green

Projekt 48kWh / 12kWp Inselanlage - SMA Sunny Island
Sind Photovoltaik-Inselanlagen meldepflichtig?
Warum braucht man keinen 3phasen Batteriewechselrichter?
Deye 12kW Eierlegende Wollmilchsau
-- Sammelthread PV Anlagen Beispiele Umsetzung --


   
AntwortZitat
(@tobedefined)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 385
 

EU-Verordnungen kannst du vergessen. Was gilt sind die Umsetzungen in deutsches Recht.


   
AntwortZitat
(@mafe68)
Autarkiekönig
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 657
 

EU-Verordnungen kannst du vergessen. Was gilt sind die Umsetzungen in deutsches Recht.

So wie die VDE die kein Gesetz ist sonder nur eine Norm eines eingetragenes Verein? EU Recht ist auch für DE gültig und ist einzuhalten oder ist DE schon aus der EU ausgetreten?
Auch noch was zur Info was das Gesetzt angeht. Habe erst mit meinen Klimamonteur gesprochen darüber wegen der Inbetriebnahme von Klimageräten, jeder Händler der eine Klima verkauft ist verpflichtet einen Nachweis zu bringen, dass die von ihm verkaufte Klima durch eine Klima Fachfirma in Betrieb genommen worden ist und das ganze auch dokumentiert werden muss durch ein Prüfdokument die er bei einer Überprüfung vor zulegen hat.

PV1: Victron ESS MultiPlus II 48/3000 | Pylontech Akku 5kW | 2880 Wp
PV2: Victron OffGrid MultiPlus II 24/3000 | TAB OPZS Akku 464Ah 11,8 kW | 10,6 kWp
Was ist Victron ESS wird hier genau erklärt!


   
AntwortZitat
(@tobedefined)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 385
 

EU-Verordnungen kannst du vergessen. Was gilt sind die Umsetzungen in deutsches Recht.

So wie die VDE die kein Gesetz ist sonder nur eine Norm eines eingetragenes Verein? EU Recht ist auch für DE gültig und ist einzuhalten oder ist DE schon aus der EU ausgetreten?

Guter Vergleich. Es gibt EU Verordnungen, die bis zu einem Zeitpunkt x in nationales Recht umgesetzt werden müssen von den Ländern. Einfach mal schauen wie diese Verordnung in einem nationalen Gesetz umgesetzt wurde. Vielleicht steht es ja exakt gleich in der nationalen Verordnung oder in einem nationalen Gesetz so drin... keine Ahnung. Allerdings musst du dich nur daran halten. Es ist Sache der Unionsstaaten die Verordnungen der EU in nationales Recht/Gesetz umzusetzen, nicht deine.


   
AntwortZitat
voltmeter
(@voltmeter)
Yoda
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 6392
 

jeder Händler der eine Klima verkauft ist verpflichtet einen Nachweis zu bringen, dass die von ihm verkaufte Klima durch eine Klima Fachfirma in Betrieb genommen worden ist und das ganze auch dokumentiert werden muss durch ein Prüfdokument die er bei einer Überprüfung vor zulegen hat.

LoL
der war gut, lange nicht so gut gelacht :thumbup:

Projekt 48kWh / 12kWp Inselanlage - SMA Sunny Island
Sind Photovoltaik-Inselanlagen meldepflichtig?
Warum braucht man keinen 3phasen Batteriewechselrichter?
Deye 12kW Eierlegende Wollmilchsau
-- Sammelthread PV Anlagen Beispiele Umsetzung --


   
AntwortZitat
(@mafe68)
Autarkiekönig
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 657
 

Dann einfach mal bei Daikin oder Gree z.B. mal anrufen und erkundigt euch dort
Daikin Kontakt: https://www.daikin.de/de_de/kontakt.html
Gree Kontakt: https://germany-gree.de/de/kontakt/

Kann auch jeder anderer Herstelle sein. Ich habe von beide die selbe Information und auch noch von zwei weiteren Klimafirmen. Glaube kaum das die alle Blödsinn erzählen.

PV1: Victron ESS MultiPlus II 48/3000 | Pylontech Akku 5kW | 2880 Wp
PV2: Victron OffGrid MultiPlus II 24/3000 | TAB OPZS Akku 464Ah 11,8 kW | 10,6 kWp
Was ist Victron ESS wird hier genau erklärt!


   
AntwortZitat
ThorstenKoehler
(@thorstenkoehler)
Autarkiekönig
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 894
 

Das ist bei einem mir bekannten Onlineshop sowas:
"Ich bestätigen, dass Ich die VERORDNUNG (EU) Nr. 517/2014 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 16. April 2014 über fluorierte Treibhausgase und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 842/2006 beachte und ein entsprechend zertifiziertes Unternehmen die Installation vornehmen wird. "

Da setzt man das Häkchen und dann geht's zur Bezahlung / Bestellabschluss

Lasst grüne Männchen die Daumen senken


   
AntwortZitat
voltmeter
(@voltmeter)
Yoda
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 6392
 

Ich habe von beide die selbe Information und auch noch von zwei weiteren Klimafirmen. Glaube kaum das die alle Blödsinn erzählen.

kann sein aber wayne juckts

Projekt 48kWh / 12kWp Inselanlage - SMA Sunny Island
Sind Photovoltaik-Inselanlagen meldepflichtig?
Warum braucht man keinen 3phasen Batteriewechselrichter?
Deye 12kW Eierlegende Wollmilchsau
-- Sammelthread PV Anlagen Beispiele Umsetzung --


   
AntwortZitat
Mnyut
(@mnyut)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 301
 

Macht man doch direkt bei Bestellung:

Die Verhaltensänderung gibt's umsonst, vorausgesetzt sie ist machbar.
— Andreas Schmitz, 31.07.2022


   
AntwortZitat
(@horst-horstmann)
Batterielecker
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 370
 

Na super. Dann is ja alles Tutti 👍😁


   
AntwortZitat
voltmeter
(@voltmeter)
Yoda
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 6392

   
AntwortZitat
(@mafe68)
Autarkiekönig
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 657
 

Und was macht das jetzt für einen Sinn wenn ich dort den Hacken setze und dann sie selber wieder die Inbetriebnahme mache? Die Klimaanlagen Käufe sind in den letzten Jahr um über 200% gestiegen, was wird jetzt das nächste werden wenn jeder die selber in betrieb nimmt ohne von einer Klimafirma. Dann wird es so weit werden das jeder einen Nachweis bringen muss, wer die verbaut hat per Gesetz. Nur weil viele meinen "Geiz ist Geil" und die paar Eure für den Klimatechniker nicht haben oder zahlen wollen. Dabei erlischt die Garantie des Gerät und auch die Effizienz weil zu 90% hier keiner die Anlage zuerst mit abdrücken der Anlage auf Dichtheit prüfen kann. Da kommt das selbe raus wie mit den ganzen DIY Akku jeder möchte sie wenn es geht ab besten Geschenkt und sich dann wundern und beschweren weil sie über den Tisch gezogen werden.

PV1: Victron ESS MultiPlus II 48/3000 | Pylontech Akku 5kW | 2880 Wp
PV2: Victron OffGrid MultiPlus II 24/3000 | TAB OPZS Akku 464Ah 11,8 kW | 10,6 kWp
Was ist Victron ESS wird hier genau erklärt!


   
AntwortZitat
(@olaf_notthesnowman)
Vorsichtiger Stromfühler
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 34
 

Problem ist nicht unbedingt dass man das Geld für den Installateur sparen möchte, sondern dass man schlicht keinen bekommt.
Wie schwierig ist es eigentlich eine entsprechende Zertifizierung zu bekommen?

Muß man dafür Dipl. Ing. mit 20 Jahren Berufserfahrung sein oder kann man das in einem 2h Onlinekurs erlangen und hat nebenher noch die Zulassung zum Heilpraktiker erlangt?


   
AntwortZitat
Seite 1 / 3
EU-VERORDNUNG 517/2...
 
Teilen: