Benachrichtigungen
Alles löschen

Insel - Wechselrichter - so billig wie möglich, so Qualitativ wie nötig

3 Beiträge
2 Benutzer
0 Reactions
123 Ansichten
(@matze1444)
Newbie
Beigetreten: Vor 1 Monat
Beiträge: 2
Themenstarter  

Servus,

 

bin gerade dabei die Solaranalge am Garten komplett neu zu machen. Alles für den Akku hab ich bereits Bestellt (16x 200Ah LiFePo4 + Daly BMS + Balancer).

Jetzt brauch ich noch Paneele (vermutlich 6 oder 8 Stück) und nen Wechselrichter. Am liebsten wäre mir 5Kw einfach weil ich eventuell mal mittels Frequenzumrichter nen Drehstrommotor mit 1,5Kw Leistung Betreiben will (wird derzeit noch über Benzin-Aggregat befeuert). Und auch ansonsten mal in der Lage sein will nen Großverbraucher anzuschließen.

Was dauerhaft drann hängt ist der Kühlschrank, das wars dann auch^^ ansonsten mal Kaffee machen, mal ne Säge anschließen etc.

Beim Wechselrichter gilt: So billig wie möglich, so Qualitativ wie möglich. Ich hab da sehr wenig überblick. Gibt ja viele Wechselrichter die nahezu Identisch sind weil sie ausm Gleichen Werk kommen/gleiche Plattform basieren (gibts da eigentlich ne Liste???). Was mich abschreckt ist der hohe Eigenverbrauch der Wechselrichter bei vielen. Also so unter 50W wäre schon eher nett^^

Was würden die Experten empfehlen?

 

 


   
Zitat
(@leverkusen3)
Heroischer Stromgenerator
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 964
 

Hallo

Wenns billig sein soll, ist Deye wahrscheinlich noch zu teuer.

Schau einfach mal bei Amazon unter Hybrid Wechselrichter, 5000 W, die Auswahl ist groß.

Wenig Stromverbrauch und billig gleichzeitig wird es dabei wahrscheinlich nicht geben.

Ob an so einem Chinakracher ein Frequenzumrichter funktioniert, würde mich auch interessieren.

Wir freuen uns über deinen Erfahrungsbericht.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas


   
AntwortZitat
(@matze1444)
Newbie
Beigetreten: Vor 1 Monat
Beiträge: 2
Themenstarter  

@leverkusen3 

Servus. Ich sags mal so, wenn denn ein deye sein sollte als Minimum, dann Kauf ich mir so einen. Geht halt im Endeffekt darum nicht unnütz Geld raus zu werfen. For allem weil ab Oktober bis ca März immer der Anlage außer Betrieb genommen wird. Also zur kalten Jahreszeit 


   
AntwortZitat
Teilen: