Benachrichtigungen
Alles löschen

DIY BMS v2.0 modular & Wireless

196 Beiträge
44 Benutzer
0 Reactions
114 K Ansichten
drbacke
(@drbacke)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 6 Jahren
Beiträge: 1110
Themenstarter  

So wie versprochen alle Daten zum Download, in dem Zip sind folgende Dateien:

  • BMSNode.ino: Arduino Programm für die Spannungs/Temperaturmessung mit dem D1 Mini

  • Stromsensor.ino: Arduino Programm für die Kontaktlose Strommessung mit dem D1 Mini und einem Hall Sensor

  • Broker-Raspberry.py: MQTT Broker für den Rapsberry Pi, nimmt die Daten von den Sensoren an und schickt diese an einer InfluxDB

  • Schaltplan_qucs.sch: Schaltplan des Spannungs/Temperatursensors mit dem D1Mini (zum Anzeigen Qucs verwenden)

  • Schaltplan.eps: Der Schaltplan als Grafik
  • Ansonsten müsst ihr eine InfluxDB und Grafana am laufen haben. Hierfür gibts sehr viele gute Anleitungen im Internet. Einfach mal Grafana InfluxDB Raspberry Pi in Google eingeben.

    Viele Grüße
    Andreas


       
    Zitat
     DWL
    (@dwl)
    Vorsichtiger Stromfühler
    Beigetreten: Vor 5 Jahren
    Beiträge: 123
     

    Coooooool!!!

    (4.4 kW PV, 15KWh DIY 18650 PW, MppHybrid 5K Inverter) <=== macht Glücklich 😉
    (9,4 kWp PV, 45 kWh DIY 18650PW, MPPHybrid 5k Inverter) <=== macht Glücklicher :mrgreen:


       
    AntwortZitat
    (@emarks)
    Vorsichtiger Stromfühler
    Beigetreten: Vor 5 Jahren
    Beiträge: 4
     

    ich such nach einer einfacheren Lösung, die auch die machen können; die keine Ahnung von Linux (Raspberry PI) haben, bzw. programmieren können. Ich bin dran und melde mich . . . habe vielleicht schon was Mr. Green

    Andreas: RESPEKT!!

    Frohes Löten . . .


       
    AntwortZitat
    drbacke
    (@drbacke)
    Mitglied Admin
    Beigetreten: Vor 6 Jahren
    Beiträge: 1110
    Themenstarter  

    Wenn du was Gutes hast, immer her damit 😁
    Meins läuft jetzt, bin noch die letzten Kinderkrankheiten am ausmerzen und dann stelle ich es online.

    Viele Grüße
    Andreas


       
    AntwortZitat
    (@zorrex)
    Vorsichtiger Stromfühler
    Beigetreten: Vor 5 Jahren
    Beiträge: 44
     

    Hallo Andreas,

    ich beschäftige mich auch gerade mit Grafana und Co.
    Machst Du das über einen MQTT-Broker?
    Zudem schaue ich mir noch Home Assistant an. Dort kann man sich auch schöne Dashboards zusammenstellen, da ich auch ein wenig Homematic-Zeugs habe.
    Gruß,
    Zorrex


       
    AntwortZitat
    drbacke
    (@drbacke)
    Mitglied Admin
    Beigetreten: Vor 6 Jahren
    Beiträge: 1110
    Themenstarter  

    Ja genau, ich benutze diesen mosquitto Broker und fange die Daten über ein Python Skript auf dem Raspberry. Da verwende ich die paho mqqt Bibliothek.

    Viele Grüße
    Andreas


       
    AntwortZitat
    (@zorrex)
    Vorsichtiger Stromfühler
    Beigetreten: Vor 5 Jahren
    Beiträge: 44
     

    ich habe einige smarte Steckdosen, wo MQTT drauf läuft.
    Die Daten werden in die Influxdb geschrieben und von dort geht es in Grafana.
    Gruss,
    Zorrex


       
    AntwortZitat
    (@zorrex)
    Vorsichtiger Stromfühler
    Beigetreten: Vor 5 Jahren
    Beiträge: 44
     

    Hi Andreas,

    nutzt Du für jedes Pack einen eigenen D1 mini für die Temperatur und Spannungsmessung?

    Gruß,
    Zorrex


       
    AntwortZitat
    drbacke
    (@drbacke)
    Mitglied Admin
    Beigetreten: Vor 6 Jahren
    Beiträge: 1110
    Themenstarter  

    Jo genau so mache ich das, ist echt ziemlich Idiotensicher und funktioniert wirklich sehr sehr gut bisher.
    Bei Gelegenheit stelle ich das mal vor.

    Viele Grüße
    Andreas


       
    AntwortZitat
    (@andreas1970)
    Newbie
    Beigetreten: Vor 5 Jahren
    Beiträge: 1
     

    Jo genau so mache ich das, ist echt ziemlich Idiotensicher und funktioniert wirklich sehr sehr gut bisher.
    Bei Gelegenheit stelle ich das mal vor.

    Hallo Andreas

    Interessiere mich sehr für die Schaltung und Programmierung
    Wehre echt super wenn du diese mal ins Forum einstellen würdest

    LG
    Andreas aus der Pfalz


       
    AntwortZitat
     Uwe
    (@uwe)
    Vorsichtiger Stromfühler
    Beigetreten: Vor 5 Jahren
    Beiträge: 108
     

    Jo genau so mache ich das, ist echt ziemlich Idiotensicher und funktioniert wirklich sehr sehr gut bisher.
    Bei Gelegenheit stelle ich das mal vor.

    Hallo Andreas

    Interessiere mich sehr für die Schaltung und Programmierung
    Wehre echt super wenn du diese mal ins Forum einstellen würdest

    LG
    Andreas aus der Pfalz

    Yes, das wäre spitze. Schließe mich diesem Wunsch an. Dauert ja immer ne Weile, bis der Chinakram hier ist. Und bis zum Frühling ists nicht mehr lang hin.


       
    AntwortZitat
     DWL
    (@dwl)
    Vorsichtiger Stromfühler
    Beigetreten: Vor 5 Jahren
    Beiträge: 123
     

    Hallo Leute,
    ich hab nach Andreas Entwurf mal sowas gebaut.

    Das Ding wird direkt vom Pack mit Energie versorgt, misst die aktuelle Spannung und Temperatur in beliebigen Abständen und sendet das ganze per MQTT wohin man möchte.
    Das ganze kann in den Deep Sleep modus gesetzt werden und alle x Sekunden geweckt werden um Daten zu senden.
    Wer möchte kann auch noch ein Display dran basteln. 😉

    gebraucht habe ich:
    Hardware:
    1x Wemos D1 mini
    1x DC DC Spannungswandler 0,9V - 5V auf 5V 600mA ( https://www.amazon.de/ARCELI-Control-Steigern-Ladeger%C3%A4t-Netzteilmodul/dp/B07MY2HYD2/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=arceli+pfm&qid=1579289214&sr=8-1 )
    1x 100K Ohm Wiederstand
    1x 4,7K Ohm Wiederstand
    1x DS18B20 Thermofühler
    1x Leiterplatte 7x3 cm 2,54mm Lochabstand
    3x Anschlussklemmen Block 2 Pin 5,08 mm Lochabstand ( https://www.amazon.de/IZOKEE-Terminal-Schraubklemme-Steckverbinder-Arduino/dp/B07DBX63QP/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=anschlussklemmen&qid=1579289295&sr=8-5&th=1 )
    USB Kabel zum Flashen des D1 mini
    Lötkolben
    Lötzinn
    ein paar Kabel
    optional:
    OLED 128x64 Pixel 0,96 Zoll I2C Display

    Software:
    ESP Easy: ( https://www.letscontrolit.com/wiki/index.php/ESPEasy )
    Download: ( https://github.com/letscontrolit/ESPEasy/releases/tag/mega-20191208 )

    Als erstes habe ich den Wemos D1 mini mit ESP easy und der Firmware ESP_Easy_mega-20191208_normal_ESP8266_4M1M.bi geflasht.
    Dazu gibt es ausreichend gute Anleitungen im Netz.
    Eingestellt wird der D1 dann später.

    Am DC DC Spannungswandler habe ich den USB Anschluss ausgelötet um Platz zu sparen.
    Danach habe ich die Leiterplatine mit den Anschlussklemmen + Kopfleisten weiblich und den DC DC Spannungswandler + D1 mit Kopfleisten männlich bestückt.
    Die Ausgänge des DC DC Spannungswandler mit 5V und GND des D1 verbunden.
    1 Anschlussklemmenblock mit den Eingängen des DC DC Spannungswandlers verbunden. Die Anschlussklemmen werden dann SPÄTER mit dem AkkuPack verbunden. Am besten + und - auf den Klemmenblock schreiben.
    Einen 100K Ohm Widerstand zwischen PackEingabg + und D1 mini A0 eingelötet für die Spannungsmessung.
    Einen 4,7K Ohm Widerstand für den DS18B20 Temperaturfühler zwischen D1 mini 3,3V und D5 eingelötet. Dann D5, 3,3V und GND mit den Klemmblöcken verbunden und den Termofühler angeschlossen
    4 Kabel fürs Display an D1 mini 3,3V GND D1 und D2 gelötet und mit dem Display verbunden.
    Dann das ganze ans Pack angeschlossen und fertig.

    Jetzt wirds für die, die es noch nicht getan haben Zeit, sich mit ESP Easy zu beschäftigen. Google wird Euer Freund werden.
    Jedenfalls kann nach der Grundkonfig mit den Devices weiter gemacht werden. Den DS18B20 sollte Goggle geklärt haben.
    Die Spannungsmessung läuft überden Analog Input. Dazu ist es günstig die Aktuelle Spannung vom Pack möglichst genau zu kennen.
    Im Bereich Devices Analog Input gibts eine Two Point Calibration. Ziemlich Cool. Damit könnt ihr die Volt Anzeige kalibrieren.
    Im Bereich Display habe ich das OLED SSD1306/SH1106 Framed gewählt.
    Was Ihr angezeigt haben möchte könnt Ihr dort festlegen.

    Alle Werte können an einen MQTT Broker gesendet werden. Der wird unter Controllers festgelegt.
    In den einzelnen Devices solltet Ihr noch den Haken bei Data Acquisition Send to Controller setzen wenn die Daten auch gesendet werden sollen. Vergisst man schon mal gerne. 😉

    Den Sleep Mode findet Ihr unter dem Reiter CONFIG.

    Und wenn der ganze Datensalat mal per MQTT raus ist könnt Ihr damit ja alles mögliche anstellen.
    Eure Packs notfalls abschalten, tolle Grafiken machen, in die Hausautomation einbinden, usw.

    Bei mir laufen jetzt 5 von den BMS seit einigen Tagen zuverlässig durch.
    Wenn jemand noch Verbesserungen hat, immer her damit!

    In diesem Sinne viel Spass.

    Ps. Um den Metalltei des Therosensor habe ich noch einen Schrumpschlauch getüddelt wegen Kurzschluss und so. Kommt ja schon mal vor.😖

    (4.4 kW PV, 15KWh DIY 18650 PW, MppHybrid 5K Inverter) <=== macht Glücklich 😉
    (9,4 kWp PV, 45 kWh DIY 18650PW, MPPHybrid 5k Inverter) <=== macht Glücklicher :mrgreen:


       
    AntwortZitat
    (@zorrex)
    Vorsichtiger Stromfühler
    Beigetreten: Vor 5 Jahren
    Beiträge: 44
     

    Hallo DWL,

    ich habe es so ähnlich, nur ohne Display.
    Ich schicke die Daten in eine Infludb und das werte ich mit Grafana aus.
    Zur Zeit lasse ich mir aus Grafana Emails zusenden, wenn Temperatur oder Spannungen Auffälligkeiten aufweisen.
    Zudem möchte ich noch einen kleinen Websever auf den D1Mini installieren, um darüber ein Relais zu schalten. (eventuell auch Emailversand)
    Grafana, MQTT laufen als Container auf einen kleinen Proxmox Server.

    Gruß,
    Zorrex


       
    AntwortZitat
     DWL
    (@dwl)
    Vorsichtiger Stromfühler
    Beigetreten: Vor 5 Jahren
    Beiträge: 123
     

    Jau, Influx und Grafana laufen bei mir im Docker auf ner Synology. Ausserdem gehts noch zu openhab. Aber Hauptgrund ist natürlich eine Notabschaltung bei Über oder Unterspannung mittes SSR und das generelle Verhalten der Packs.

    (4.4 kW PV, 15KWh DIY 18650 PW, MppHybrid 5K Inverter) <=== macht Glücklich 😉
    (9,4 kWp PV, 45 kWh DIY 18650PW, MPPHybrid 5k Inverter) <=== macht Glücklicher :mrgreen:


       
    AntwortZitat
     DWL
    (@dwl)
    Vorsichtiger Stromfühler
    Beigetreten: Vor 5 Jahren
    Beiträge: 123
     

    😎 @Zoraxx
    Hast du auf den D1 Esp easy drauf? Damit kannst du auch Relais schalten und Notifs schicken.

    (4.4 kW PV, 15KWh DIY 18650 PW, MppHybrid 5K Inverter) <=== macht Glücklich 😉
    (9,4 kWp PV, 45 kWh DIY 18650PW, MPPHybrid 5k Inverter) <=== macht Glücklicher :mrgreen:


       
    AntwortZitat
    Seite 1 / 14
    Teilen: